Drucken

Ursache der Differenzen zwischen Sammy Guevara und IMPACT Wrestling offenbar enthüllt, Konnan aus dem Krankenhaus entlassen

Geschrieben von Claudia.

sammyg 20.02

- In der letzten Woche wurde ausführlich über die kreativen Differenzen zwischen Sammy Guevara und IMPACT Wrestling berichtet, nachdem eine geplante Zusammenarbeit nicht zustande gekommen war.

Laut Quellen, die der Situation nahe stehen und mit denen Wrestling Inc. gesprochen hat, ging es bei dem kreativen Streit zwischen den beiden Seiten nicht darum, dass Guevara den IMPACT Wrestling X-Division Titel gewinnen und ihn zu AEW Dynamite bringen sollte, denn das kreative Konzept sah offenbar nur Tag-Matches für Guevara vor, doch der 27-Jährige bat um Singles-Matches. Dies soll der ausschlaggebende Grund der Probleme beider Seiten gewesen sein.

- Konnan wurde bereits am Donnerstag aus dem Krankenhaus entlassen. Er wurde wie bereits berichtet wegen eines Nierenproblems eingeliefert. Vor Ort wurde dann COVID-19 diagnostiziert. Konnan verfügt seit einer Nierentransplantation aus dem Jahr 2007 über ein geschwächtes Immunsystem. Der 57-Jährige teilte Dave Meltzer vom Wrestling Observer mit, dass es ihm miserabel ging und er drei Tage im Bett verbrachte, bevor er ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Bislang ist unklar, wann sich Konnan mit dem Virus infiziert hat. Es ist lediglich bekannt, dass er Kontakt zu seiner Familie und den Mysterios hatte, die im Dezember 2020 an COVID-19 erkrankten - ausgenommen Aaliyah.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.