Drucken

Der Countdown läuft: Mehrere Stars über eine AEW Verpflichtung von Daniel Bryan & CM Punk

Geschrieben von Daniel.

bryanpunk 200821 FB

Wir sind nur noch wenige Stunden bis zu AEW Rampage: "The First Dance" entfernt und mittlerweile haben sich zahlreiche Stars aus dem Wrestling zur möglichen In-Ring Rückkehr von CM Punk geäußert. Einige gingen auch auf das Gerücht einer In-Ring Rückkehr von Daniel Bryan ein. Nachfolgend eine Zusammenfassung aus diversen Interviews/Podcasts.

Jeff Jarrett über die mögliche Rückkehr von CM Punk: "Es wird ein besonderer Moment sein, denn es kommt nicht oft vor, dass ein Kerl der zu seinen Höhen aufgestiegen ist, abtaucht und wieder zurückkehrt. Allein der Neugier-Faktor ist enorm. Wie wird sein Debüt umgesetzt und wie wird sein Zeitplan aussehen? Wer wird sein erster Gegner sein? Wird das Publikum ihn oder seinen Gegner akzeptieren?"

Mark Henry über ein mögliches AEW Debüt von CM Punk & Daniel Bryan:

Ich denke, beide wären für jedes Unternehmen großartig. Sie sind unglaublich talentiert und zwei der besten (In-Ring) Psychologen überhaupt, mit denen ich je gearbeitet habe."

Paul Wight: "Heute ist ein Abend bei Rampage, an dem die Leute in der Zukunft sagen werden: 'Hey, weißt du noch wann? Wir sind in Chicago und das United Center ist ausverkauft. Es kursieren viele Gerüchte, eine Menge Gerüchte. Heute Abend besteht die Möglichkeit, dass jemand bei AEW Rampage auftritt, der die Wrestling-Welt buchstäblich aus den Angeln hebt. Dies ist eines der größten und mit Spannung erwarteten Ereignisse, an das ich mich seit Langem erinnern kann.

Ich habe heute versucht darüber nachzudenken: Womit kann man es vergleichen? Ist es vergleichbar mit dem Wechsel von Hulk Hogan zu WCW? Kann man es mit der nWo vergleichen? Stone Cold Steve Austin, der das Glas von Austin 3:16 zerbricht? Welche Auswirkungen wird dies auf das Wrestling-Business haben, wenn die Gerüchte wahr sind? Ich kann es weder bestätigen noch dementieren, welche Auswirkungen die anstehende Rampage Ausgabe auf die Wrestling-Branche in der Zukunft haben?"

Beide (CM Punk & Daniel Bryan) passen zu AEW und die Art und Weise, wie sie hier behandelt werden, würde ihnen viel besser gefallen als anderswo. Jungs wie Daniel Bryan und CM Punk haben hier viel mehr Freiraum, um sich wirklich entfalten zu können und den Fans das zu geben, was sie am meisten an ihnen lieben. Bei AEW gibt es sehr wenig Mikromanagement. Es gibt viel Vertrauen in die eigene Professionalität und das Wissen, wer man als Talent ist und was man hervorbringt. Es gibt viele Freiheiten, um das wirklich zu verstärken und das Beste für die Fans herauszuholen."

Jim Ross: "Ich hoffe, dass wir ihn unter Vertrag nehmen und hoffe, dass er einer unserer Jungs wird. CM Punk ist ein Schatz und er hat vielen Leuten eine Menge beigebracht und er ist bereit, sein Wissen und seine Erfahrung mit anderen Talenten zu teilen...Wir arbeiten nur einen Tag pro Woche und das wird langsam elementar. Warum wollen die Wrestler zu AEW kommen? Weil sie ein eigenes Leben haben können. Sie können nach ihren eigenen Vorstellungen arbeiten. Sie können ihre eigenen Storylines und ihr eigenes Promo-Material kreieren. Es ist eine Möglichkeit, sich kreativ auszudrücken.

Wenn wir CM Punk in unser Roster aufnehmen können, wäre das ein großartiger Gewinn. Ich hoffe, dass wir das irgendwann schaffen, eher früher als später. Er ist einfach ein wichtiger Akteur im großen Ganzen. Mache ich mir Sorgen, dass die Auszeit seine Arbeit beeinträchtigt? Wir wissen, dass sie sich in gewissem Maße auf seine Arbeit auswirken wird, weil er acht Jahre älter ist. Er ist in den 40ern, aber das scheint im heutigen Wrestling-Business keine Rolle zu spielen, vor allem wenn man einen Zeitplan wie unseren hat."

Nach dem kleinen Seitenhieb von Roman Reigns in Richtung CM Punk (wir berichteten), stellte WWE Hall of Famer Mick Foley folgendes via Twitter klar:

"CM PUNK WAR VERDAMMT GUT UND VERDAMMT OVER. Mit einem Interview hat er den Kurs des Wrestling-Business verändert. Er hatte jede Nacht großartige Kämpfe mit einer Vielzahl von Gegnern. Wenn er zum Wrestling zurückkehrt, wird er wieder verdammt gut und verdammt beliebt sein. @CMPunk"

Unabhängig davon, ob sich einer oder beide als "All Elite" erweisen, wäre dies wohl ein Wendepunkt für AEW und ein schwerer Schlag für WWE in einer Zeit, in der sie weiterhin mit den Ratings zu kämpfen haben.

Quellen: love wrestling, wrstling inc, espn, grilling jr, twitter

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.