Drucken

Tony Schiavone liefert Backstage Infos zur Rückkehr von CM Punk

Geschrieben von Daniel.

schiavon punk 250821 fb

In er aktuellen Ausgabe des What Happened When Podcasts enthüllte Tony Schiavone weitere Details zu Debüt-Promo von CM Punk bei AEW Rampage. Zunächst war geplant, dass Schiavone "CM Punk" herausruft um ihn zu interviewen, doch letztendlich wurde beschlossen, dass der Straight Edge Superstar allein herauskommt.

"Ich denke, es war die richtige Entscheidung, obwohl ich gern ein Teil davon gewesen wäre." Schiavone äußerte sich auch zu dem, was Punk in seiner Promo mitgeteilt hat. Unter anderem kritisierte Punk die WWE, ohne die Company namentlich zu erwähnen.

"Ich habe mit ihm über seine Promo gesprochen und er sagte: 'Ich weiß es wirklich nicht, ich habe über so viele Dinge nachgedacht, die ich sagen möchte und ich weiß wirklich nicht, was ich sagen werde'. Wir (bei AEW) wussten nur, dass er Darby Allin ansprechen würde, um das Pay-Per-View-Match aufzubauen. Wir waren also nicht im Bilde darüber, wie oder was er es sagen würde.

Und, um ehrlich zu sein, er hat uns nichts verraten. Für mich sah es wirklich so aus, als ob er sehr sehr sehr intensiv darüber nachgedacht hat und es ihn (die Sache mit der WWE) schon seit einiger Zeit belastet hat."

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.