Drucken

*SPOILER* Backstage Update zum geplanten AEW Debüt von Daniel Bryan

Geschrieben von Daniel.

bryanspoil 030921 fb

Zuvor wurde von Bodyslam berichtet, dass Daniel Bryan bei AEW unterzeichnet hat und sein Debüt bei der Grand Slam Ausgabe von Dynamite am 22. September in New York City erfolgen soll. Kurze Zeit später wurde berichtet, dass Bryan wohl bei AEW All Out debütieren soll. Der Grund: Weil mit steigenden COVID-19 Zahlen in New York zu rechnen ist, möchte man das Debüt von Daniel Bryan vorziehen.

Nun wird auch im Wrestling Observer Newsletter über das Debüt von Daniel Bryan berichtet, welches am Sonntag für AEW All Out geplant ist. Wie er dort zurückkehren wird, ist unklar. Er könnte einfach während der Großveranstaltung herauskommen, den Save für irgendeinen Wrestler machen oder gar ein Überraschungsmatch bestreiten.

Zur Erinnerung: Andrade El Idolo kann das geplante PPV Match gegen PAC nicht bestreiten - wir berichteten. In seiner aktuellen Twitter-Meldung deutet der mexikanische Wrestler auf einen noch unbestätigten Gegner hin.

Übrigens sollte Bryan nicht am Sonntag debütieren, wäre dies auf eine kurzfristige Planänderung zurückzuführen.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.