Drucken

Bully Ray: WWE betrachtet AEW wohl nicht als Konkurrenz, Kein Interesse an Tessa Blanchard, AEW Dynamite Vorschau: Drei Matches bestätigt!

Geschrieben von Daniel.

bullyray 080921 fb

- Bully Ray teilte im Busted Open Radio mit, dass WWE AEW derzeit nicht als Konkurrenz betrachtet.

"Ich glaube nicht, dass die WWE irgendjemanden als Konkurrenz betrachtet, solange dieser nicht montags oder freitags ihren Sendeplatz einnehmen möchte oder ihre globale Reichweite beeinträchtigt." Bully glaubt daher, dass WWE sich ausschließlich auf ihr eigenes Produkt konzentriert und sie AEW einfach ihr eigenes Ding machen lässt.

Wenn sie AEW als ernste Konkurrenz ansehen würden, hätte die WWE mehr unternommen, um große Stars davon abzuhalten, AEW beizutreten.

"Wenn sie (WWE) davon ausgehen, dass dies ein ernsthafter Wettbewerb ist, würden sie dann Punk, Bryan (Danielson), (Adam) Cole, Mark Henry, The Big Show oder Christian gehen lassen? Sie würden all diese Talente sofort zurückholen und wieder ins Fernsehen bringen."

- In den letzten Monaten gab es Spekulationen darüber, dass Tessa Blanchard möglicherweise von WWE oder AEW unter Vertrag genommen wird. Cassidy Haynes von Bodyslam gab folgendes Update:

"Mir wurde gesagt, dass die einzige große amerikanische Company, die mit ihr im Gespräch war, seit sie IMPACT Wrestling verlassen hat, die NWA war."

Eine Quelle teilte Cassidy mit, dass ihr Verhalten "nuklear" sei. Daher möchte niemand in ihrer Nähe sein. Bei AEW All Out gab es leichte "WE WANT TESSA" Chants, die allerdings von einem "NO WE DON’T" Chant übertönt wurden. 

- AEW wird die anstehende Ausgabe von Dynamite in der Fifth Third Arena in Cincinnati, Ohio veranstalten. Für die Show wurden drei Matches bestätigt.

Singles Match
Jon Moxley vs. Minoru Suzuki

Ruby Soho vs. Jamie Hayter (w/ Britt Baker & Rebel)

Singles Match
Malakai Black vs. Dustin Rhodes

Außerdem: Jon Moxleys Heimkehr

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.