Drucken

CM Punk räumt mit einem weiteren falschen Gerücht auf, AEW Rampage Vorschau: Drei Matches bestätigt!

Geschrieben von Daniel.

punk011021 fb

- CM Punk sprach im Interview mit ESPN über eine falsche Behauptung einiger Fans, denn oftmals wird behauptet, er sei nur wegen des Geldes wegen zurückgekehrt. Der 42-Jährige stellte diesbezüglich folgendes klar:

"Was ich meine, ist, dass es für mich nicht nur ums Geld geht. Denn wenn es so wäre, hätte ich wohl im letzten Jahr den Main Event bei WrestleMania bestritten. Oder ich hätte am Royal Rumble teilgenommen. Jeder Mensch ist anders. Jede Situation ist anders. Es gibt einige Leute, die mich nicht mögen und alles, was sie dann sagen, ist: 'Oh, er macht das nur wegen des Geldes. Aber das ist mir völlig egal! Wenn du mich nicht magst, dann schaue mir nicht zu."

Punk begründete seinen Entschluss sich von AEW verpflichten zu lassen mit der Freiheit, die er dort hat. Hinzu kommt der kreative Aspekt und die Möglichkeit mit jungen talentierten Leuten zu arbeiten, die ihn reizen.

- AEW bestätigte drei Matches für ihre bereits aufgezeichnete Rampage Ausgabe, welche in der heutigen Nacht ausgestrahlt wird.

Singles Match
Nick Jackson vs. Bryan Danielson

Triple Threat Match
Jade Cargill (w/ "Smart" Mark Sterling) vs. Nyla Rose (w/ Vickie Guerrero) vs. Thunder Rosa

Hair vs. Hair Match
Orange Cassidy vs. Jack Evans (w/ Matt Hardy)

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.