Drucken

Adam Cole über den Vorteil die Partnerin in der gleichen Company zu haben

Geschrieben von Daniel.

colebaker 041021 fb

Adam Cole sprach in Renee Paquettes Oral Sessions Podcast offen und direkt über seine Beziehung, die er mit Britt Baker bereits seit seiner Tätigkeit bei WWE führt.

"Wir haben immer Zeit füreinander gefunden und so viel Zeit miteinander verbracht, wie wir konnten. Immer wenn jemand von uns eine Show hatte, riefen wir uns an. Meistens war es recht spät, denn wenn AEW (mit der Aufzeichnung) fertig ist, war es schon spät. Ich rief sie dann an.

Wir beide waren in letzter Zeit sehr beschäftigt. Es gab viele Wochen, in denen ich sie nur einen halben Tag lang sah, meistens nur einmal pro Woche. Das Coolste für mich ist nun, dass ich jetzt hier (bei AEW) bin und sie mir sagen kann: 'Ich mache eine Promo' oder 'Ich bestreite ein Match. Kann ich es mit dir besprechen?' Dann können wir darüber sprechen, bevor sie herausgeht.


Am liebsten sitze ich im Backstagebereich und schaue mir mit allen zusammen ihre Sachen im TV an und wenn sie es wirklich gut macht und alle darauf großartig reagieren und ganz aufgeregt sind, dann kann ich sie danach umarmen oder ihr sagen, wie toll sie es gemacht hat. Man merkt gar nicht, wie wichtig es ist mit seinem Partner zusammen zu sein, bis man die Gelegenheit dazu bekommt," sagte Cole und möchte das es so bleibt.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.