Drucken

Eddie Kingston spricht offen über seine psychische Gesundheit: "Wir sind alle gestört und keiner von uns ist perfekt"

Geschrieben von Daniel.

kingst 081021 fb

Während eines Auftritts im My Mom's Basement Podcast sprach AEW-Star Eddie Kingston über seine Vergangenheit und den psychischen Problemen.

"So aufzuwachsen, wie ich aufgewachsen bin, war nicht schlecht, aber ich habe bestimmte Dinge gesehen und Dinge gehört. Meine Eltern waren immer sehr offen zu mir. Sie wollten mir nie etwas verheimlichen und haben nie etwas als beschämend empfunden. Sie waren nie der Meinung, dass es falsch sei, sich Hilfe zu holen um sein Leben auf die Reihe zu bekommen. So haben es sie es mir auch beigebracht.

Wenn ich also über meine psychischen Probleme spreche oder darüber, dass ich Zoloft (ein Medikament zur Behandlung von depressiven Erkrankungen und Angststörungen) nehme, sagen die Leute mir: 'Vielen Dank, dass du das sagst.' Und ich sage mir, was ist denn schon dabei? Ich möchte lieber dafür bekannt sein, dass ich Menschen helfe, sich zu öffnen und sich besser zu fühlen."

Kingston spricht nicht ohne Grund offen und direkt über seine psychischen Probleme.

"Wenn ich Menschen dabei helfe, sich mehr zu öffnen, damit sie sich für ihre psychische Gesundheit nicht schämen müssen oder offen darüber sprechen können, habe ich gewonnen. Ich sehe keine große Sache darin, sich Hilfe zu holen. Wir sind alle gestört und keiner von uns ist perfekt. Zeig mir den perfekten Menschen und ich zeige dir einen Lügner!

Was bringt es uns also uns selbst zu belügen? Irgendwann müssen wir uns selbst lieben. Wenn wir uns nicht selbst lieben, können wir auch niemand anderen lieben. Nimm an, was und wer du bist und werde wieder gesund. So ist es richtig. Gebe dein Bestes, um besser zu werden und dich selbst zu lieben."

Hast auch du dunkle Gedanken? Wenn es dir nicht gut gehen sollte oder du daran denkst, dir das Leben nehmen zu wollen, so versuche mit anderen Menschen (Familie, Freunde oder Verwandte) darüber zu sprechen oder greife auf Hilfsangebote zurück.

Die Telefonseelsorge ist 24 Stunden lang völlig kostenlos und anonym zu erreichen. Die Telefonnummern: 0800/111 0 111 und 0800/111 0 222. Außerdem kannst du auch einen kostenlosen und anonymen Hilfe-Chat oder eine E-Mail Beratung beanspruchen. Weitere Infos findest du unter: www.telefonseelsorge.de

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.