Drucken

AEW-Star Darius Martin wegen einer erneuten Verletzung außer Gefecht gesetzt, Thunder Rosa spricht über ihre Arbeitsbeziehung mit Tony Khan

Geschrieben von Daniel.

dariusmartin 220422 FB

- "Top Flight's" Darius Martin ist erneut verletzt. Der 22-Jährige erlitt bereits im Februar 2021 einen Kreuzbandriss, der ihn bis zur Casino Tag Team Royale bei der AEW Dynamite-Ausgabe am 02. März 2022 außer Gefecht setzte. Er und sein Bruder Dante Martin hatten gerade einmal sieben Matches für AEW bestritten, plus ein Match für Republic of Lucha und ein Match für Warrior Wrestling, aber jetzt ist er wieder außer Gefecht gesetzt.

Laut Fightul Select, hat sich Martin erst kürzlich eine Verletzung am Bein zugezogen. Es bleibt abzuwarten, wann er wieder zurückkehren kann. Diejenigen, mit denen Fightful gesprochen hatte, gehen davon aus, dass Martin wieder eine längere Zeit im Ring fehlen wird. Martin hat sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu der Verletzung geäußert, aber wir werden euch auf dem Laufenden halten.

+++ UPDATE: Darius Martin nimmt Stellung zu den Verletzungsberichten
das ist etwas kompliziert

Top Flight sollte am Samstag bei Warrior Wrestling XXI gegen Brian Cage und KC Navarro antreten, aber Darius wird aufgrund der Verletzung ersetzt. Martin wrestelte zuletzt bei den AEW Dark Tapings am 15. April in Garland, Texas. In dieser Ausgabe wurden Private Party, The Blade, Angelico und Max Caster von Top Flight, Frankie Kazarian und The Hardys besiegt.

- Thunder Rosa hatte einen Auftritt in der Ringer Wrestling Show, um über eine Vielzahl von Themen zu sprechen. Während des Auftritts sprach die AEW Women's Championesse über ihre Geschäftsbeziehung mit Präsident Tony Khan.

"Er hört zu und wenn man vernünftig ist, hört er sich an, was man zu sagen hat," sagte Rosa. Manchmal sehe ich, wie die Leute im Internet sagen, 'Warum macht er das?' Man muss an seine Vision glauben. Es ist, wie es ist und das ist eines der Dinge, die ich gelernt habe. Alles, was er bisher getan hat, seit ich angefangen bin, habe ich ihm überlassen, wie unter anderem die Vorbereitung auf das Lights-Out-Match und jetzt das Match in San Antonio, welches großartig war.

Ich bin nie hingegangen und habe gesagt: 'Nein, ich möchte das nicht machen', sondern ich habe zu Tony gesagt: 'Ich werde mir deine Vision ansehen und sicherstellen, dass das, was du siehst, auch das ist, was du bekommen wirst'. Das habe ich gesagt und ich habe alles getan, was in meiner Macht stand, um das zu erreichen und das werde ich auch weiterhin als Champion machen."

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.