Drucken

Keith Lee enthüllt Details von seinen Gesprächen mit Tony Khan vor seiner AEW Verpflichtung

Geschrieben von Daniel.

khanlee 260422 fb

Keith Lee trat bei AEW Unrestricted auf, um eine Vielzahl von Themen zu besprechen. Dabei sprach er auch über sein Gespräch mit AEW Präsident Tony Khan in Bezug seines Beitritts zu AEW:

"Ich weiß nicht, ob ich das überhaupt sagen sollte, aber es ist lustig, denn es war keine geschäftliche Sache oder Ähnliches. Aber ja, die Entlassung (von WWE) ist passiert und innerhalb von drei Tagen hatte Tony einen Weg gefunden, sich mit mir in Verbindung zu setzen. Das hat mich wirklich beeindruckt, wenn man bedenkt, dass wir vorher noch nie miteinander gesprochen hatten. Wir hatten ein paar wirklich entspannte Gespräche und lernten uns ein wenig kennen. Ich denke, das hat mir geholfen, denn ich glaube, mein Vertrauen war (nach seiner WWE Entlassung) ein wenig erschüttert.

Wir haben also ein Gespräch geführt. Mit der Zeit wurde es dann etwas einfacher. Wir haben uns getroffen. Ich habe diese Angewohnheit, dass ich eine Person persönlich treffen muss, denn ich bin ein großer Menschenkenner. Als ich ihn dann traf, stellte ich fest, dass er ein ziemlich aufrichtiger Typ ist. Ich habe die Zeit mit ihm sehr genossen, ihn kennen gelernt und über Football und all die guten Dinge gesprochen, besonders als ehemaliger Spieler. Und dann ging es schließlich ins Geschäftliche über. Aber was das Kennenlernen betrifft, ja, ich hatte viel Spaß, habe viel gelacht und viele Witze gemacht. Er ist ein toller Kerl, um es mal so zu sagen.

Lee erwähnte auch, dass Adam Cole einen großen Einfluss auf seine Entscheidung hatte, zu AEW zu gehen:

"Im Großen und Ganzen gibt es viele Leute, die ich kenne, einige Freunde, einige Mitarbeiter und einige Kollegen und ich habe gegenüber Adam Cole viel Vertrauen aufgebracht. Es gibt viele Leute in dieser Branche, denen man einfach vertrauen kann oder mit denen man auf einer bestimmten Ebene auskommt. Aber ich mag Adam Cole als Person wirklich sehr. Seine Aussage, dass er hier glücklich ist, hat es mir ein wenig leichter gemacht.

Ich denke, dass das Business im Großen und Ganzen, als wir darüber sprachen, für meine Pläne und mich Sinn machte. Das ist etwas, was es ein vereinfacht, wenn man sich mit jemandem versteht und es auch zu deinem Plan und deinen Lebenszielen passt. Das hilft einfach. Diese Gespräche waren also einfacher, als ich dachte und das hat mir die Entscheidung sehr erleichtert."

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.