Drucken

Eddie Kingston möchte AEW nie verlassen: "Ja, ich werde für immer hier bleiben!", Komplette AEW Rampage (22.04.2022)

Geschrieben von Daniel.

eddiking 280422 fb

AEW Superstar Eddie Kingston war im Straight Shooters-Podcast zu Gast, um dort über eine Vielzahl von Themen zu sprechen, darunter auch darüber, wie er plant, für den Rest seiner Karriere bei AEW zu bleiben.

"Wo soll ich denn hin? Mir geht's gut. Es geht mir richtig gut. Ich habe dafür gearbeitet. Ich habe mir das erarbeitet. AEW hatte mir zuerst eine Chance gegeben und ich bin ein loyaler Kerl." Im weiteren Gesprächsverlauf wurde Kingston dann noch deutlicher:

"Ja, ich werde für immer hier bleiben! Mein Wort ist mein Versprechen! Ich kann nirgendwo anders hingehen und ich möchte auch nirgendwo anders sein. Ich möchte mich amüsieren und Gegner im Ring verprügeln. Versuchen, World Campion zu werden. Wo auch immer ich bin, ich versuche stets besser zu sein als gestern und ich bin wie ein Hund, wenn es um Loyalität geht. Ich stehe zu meinem Wort und AEW passt zu mir.

Eddie Kingston findet es großartig, dass er bei AEW er selbst bleiben kann. "Es gibt keinen Charakter. Es gibt kein 'das kannst du nicht sagen'. Ich habe die Freiheit. Es ist einfach ein wirklich gutes Umfeld."

- Hier könnt ihr euch die AEW Rampage Ausgabe der Vorwoche in voller Länge und mit deutschem Kommentar anschauen:

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.