Drucken

AEW Dynamite "Road Rager" (07.07.2021)

Geschrieben von Daniel.

aewdynroadrag 080721 FB

AEW Dynamite "Road Rager"

07.07.2021 - James L. Knight Center in Miami, Florida
Deutsche Erstausstrahlung: 09.07.2021 (TNT Serie)

Das AEW Dynamite "Road Rager" TV-Live Special startet direkt mit dem Intro. Jim Ross begrüßt die Zuschauer während des Stage Feuerwerks.

Vor dem ersten Match des Abends: Cody attackiert QT Marshall mit einem Tope Suicida...

1. Match
South Beach Strap Match
Cody Rhodes (w/ Arn Anderson) besiegte QT Marshall (w/ Aaron Solow & Nick Comoroto) via Stipulation, nachdem er alle vier Turnbuckles berühren konnte - während des Matches kam es offenbar zu einem Stromausfall, doch einige Sekunden später war das Licht wieder zurück



Die Kommentatoren gehen die weiteren Matches des heutigen Abends durch.

Videorückblick: Shawn Spears schlug Sammy Guevara in der vergangenen Woche mit einem Stuhl nieder. Dadurch konnte MJF das Match für sich entscheiden.

Video: Shawn Spears behauptet, dass es Guevaras Ego war, welches ihn in der vergangenen Woche in Schwierigkeiten gebracht habe.

Plötzlich bekommt Shawn Spears einen Stuhlschlag von Sammy Guevara verpasst. Guevara setzt sich auf den Stuhl, blickt auf Spears herab und sagt: "Das ist noch lange nicht vorbei!"



In-Ring Segment: Kenny Omega & "Hangman" Adam Page

Tony Schiavone steht im Ring und ruft Kenny Omega und Don Callis heraus. Der amtierende AEW World Champ begibt sich mit Callis heraus. Callis schickt Schiavone aus dem Ring und möchte dem anwesenden Publikum eine Geschichtsstunde geben, doch die Fans chanten "YOU GOT FIRED!"

Callis erwähnt diverse AEW World Championship Herausforderer, welche Omega bereits besiegen konnte. Alle Fans stehen im Schatten des Gottes vom Pro Wrestling. Laut Callis gibt es ein Problem: Omega habe alle besiegt. Daraufhin startet ein "WE WANT HANGMAN" Chant.

Nun ertönt die Musik der Dark Order. Evil Uno bringt seine Truppe heraus und konfrontiert Omega im Ring, denn er möchte wissen, weshalb der AEW World Champ das Publikum ignoriert und er Angst vor seinem Freund hat - das Publikum ruft "COWBOY SH*T"

Omega denkt, dass Evil Uno sehr smart ist und fragt ihn nach der Hauptstadt von Thailand. Als Uno darauf eingehen möchte, bekommt er einen Tritt in die Weichteile von Omega verpasst. "Es ist Bangkok, Baby!", sagt Omega.

The Good Brothers und Michael Nakazawa stürmen heraus und attackieren The Dark Order. Daraufhin eilt Hangman Page zu Hilfe. Er wehrt zunächst die Attacke der Good Brothers ab und befördert diese aus dem Ring. Im Anschluss folgt ein Staredown zwischen Omega & Hangman Page bis eine Ablenkung durch Karl Anderson die Flucht von Omega ermöglicht.



Darby Allin & Ethan Page im Sit-Down Interview mit Jim Ross

Jim Ross fühlte sich unwohl, weil beide Männer darüber gesprochen haben, die Karriere des anderen zu beenden. Ethan Page sieht nichts Falsches darin. Laut Allin sei Page wütend, weil er sah wie viel er in so kurzer Zeit erreichen konnte. Page sei selbstgefällig.

Page erinnert, dass er Allin aus der Dunkelheit herausgeholt habe. Er war derjenige, der Allin zum Pro-Wrestling geholt und ganz nach oben gebracht hat. In der kommenden Woche wird er Allin im Coffin Match ausschalten. Jim Ross meint abschließend, er habe kein gutes Gefühl bezüglich des Matches.



3. Match
Trios Match
The Pinnacle: Dax Harwood, Cash Wheeler & Wardlow (w/ Tully Blanchard) besiegten The Inner Circle: Santana, Ortiz, & Jake Hager (w/ Konnan) nach dem Big Rig von FTR gegen Hager

Nach dem Match: Konnan attackiert Wardlow mit einer gefüllten Socke. Daraufhin bringt Tully Konnan hinterrücks mit einem Chop Block zu Fall.



Video: Karl Anderson (w/ Doc Gallows) blickt auf vergangene Aktionen Jon Moxley zurück und bezeichnet ihn als großes Problem für die Good Brothers. Diesbezüglich fordert er Moxley zu einem IWGP United States Championship Match für die nächste Woche bei AEW Dynamite "Fyter Fest - Night 1" heraus.



In-Ring Segment: Chris Jericho & MJF Face-to-Face Standoff

Nach dem Einzug von MJF und Chris Jericho stürmt offenbar ein Fan zum Ring. Die Security hält ihn auf, während Jericho dem Fan offenbar einen Schlag verpasst.

MJF forderte alle im Publikum dazu auf, dies zu versuchen. Jericho und MJF setzen sich an dem langen Tisch im Ring. Jericho ist laut MJF hier, um ein weiteres Match zu bekommen, was traurig ist. Allerdings möchte jeder ein Stück vom König der AEW haben.

Jericho meint, er hätte diesen fetten Bastard ruhig in den Ring kommen lassen sollen, dann hätte dieser MJF ordentlich den Hintern versohlen können. Der Demo God ist bereit jede Stipulation anzunehmen, die ihm MJF stellt - einschließlich wieder "Sex mit deiner Mutter zu haben..."

MJF stellt klar, dass er sich nicht von Jericho verunsichern lässt, denn genau das ist es, was die Leute wollen, doch es ist ihm egal was sie wollen. Früher habe er zu Jericho aufgeschaut und jeden Schritt seiner Karriere verfolgt, auch die Fehde mit Jon Moxley. Jericho brachte Moxley dazu, gegen jedes Mitglied von The Inner Circle zu wrestlen, doch MJF wird es besser machen.

MJF liebt die griechische Mythologie, als er aufwuchs und seine Lieblingsgeschichte waren die "Labors of Hercules". Jericho wird mehrere Gegner bekommen. MJF wird die ersten vier Gegner und Matches inkl. Stipulationen selbst bestimmen. Jericho muss alle vier Matches gewinnen, um das finale Match gegen MJF zu bekommen. Jericho wird dann möglicherweise lernen, dass MJF besser ist als er, was er eigentlich auch weiß.

Jericho nimmt die Herausforderung an, denn er ist der Gott des Kampfes, der Gott des Donners und der Gott des Krieges bei AEW. Er wird MJF besiegen und dessen Leben ruinieren. "Das ist keine Mythologie!" Jericho unterzeichnet den Vertrag.

MJF hindert Jericho daranzugehen und teilt unmissverständlich mit, dass ein Geschäft erst abgeschlossen sei, wenn sich beide Parteien die Hände schütteln. MJF fordert Jericho dazu auf seine Hand zu schütteln, ansonsten platzt der Deal. Jericho schüttelt MJFs Hand und lässt sie nicht los. Jericho zieht MJF an sich und streckt seinen Rivalen mit dem Judas Effect nieder.



Videorückblick: Nyla Rose beförderte Britt Baker in der vergangenen Woche durch einen Tisch.

Backstage: Britt Baker (w/ Rebel) spricht mit Tony Schiavone über das Match der vergangenen Woche. Das einzig Positive am Match der letzten Woche war, dass sie ein weiteres Match für sich entscheiden konnte, allerdings wurde eine unschuldige Person (Rebel) verletzt. Laut Baker fand das Match nur statt, damit Vickie Guerrero Andrade bringen konnte. Tony Khan sollte sich schrecklich fühlen, weil er dafür verantwortlich war, dass dieses Tag Team Match stattgefunden hat. Khan solle sich ruhig mit seinem Blutgeld zufriedengeben und könnte die nächste AEW Dynamite Show ruhig in Saudi-Arabien veranstalten. Nyla Rose wird ihren Titel niemals zurückbekommen. Baker wird Rose in zwei Wochen in die Bedeutungslosigkeit schicken. Baker verspricht ihren Titel erfolgreich zu verteidigen und beendet das Interview mit ihrer "D.M.D." Catchphrase.



4. Match
Andrade El Idolo (w/ Vickie Guerrero) besiegte Matt Sydal nach dem Hammerlock DDT

Nach dem Match: Andrade fesselt Sydals rechten Arm an einem Gürtel und zieht daran -  Sydal hat starke Schmerzen. Ein Referee geht dazwischen. Andrade beendet die Aktion.



Video: Christian und Matt Hardy hypen ihr Match, welches in der ersten Nacht bei AEW Fyter Fest stattfindet.



In-Ring Segment: Tony Schiavone interviewt Arn Anderson

Arn freut sich in Miami zu sein. Plötzlich geht erneut das Licht in der Halle aus. Als das Licht zurück ist, steht Malakai Black (der ehemalige WWE Superstar Aleister Black) im Ring und streckt Anderson mit einem Spinning Heel Kick (Black Mass) nieder. Daraufhin steigt Cody in den Ring. Black und Cody schauen sich an. Als Cody sich um Anderson kümmern möchte, folgt ein weiterer Spinning Heel Kick von Black gegen Cody. Black blickt starr in die Kamera und zieht sich langsam zurück.



Earlier Tonight Video: Ricky Starks stand mit drei Männer der Security in den Ring und zog lautstark über Brian Cage her bis sich Taz blicken ließ und Starks zur Rede stellt. Starks wollte sich jedoch nicht belehren lassen und bewarb sein Match. Brian Cage stürmte in den Ring und fertigte die Security ab, während Starks die Flucht ergriff.

Vor dem nächsten Match: Ringrichterin Aubrey Edwards fand einen Schlagring bei The Blade und nahm ihn an sich...Cassidy führt sanfte Tritte gegen Bunny aus. Bunny hat genug und wechselt mit The Blade.

5. Match
Mixed Tag Team Match
Orange Cassidy & Kris Statlander besiegten The Blade & The Bunny nach der Big Bang Theory - während des Matches ließ Bunny The Blade einen weiteren Schlagring zukommen und dieser wurde kurz danach gegen Cassidy eingesetzt



Earlier Today Video: AEW Offizielle überreichen Jungle Boy eine Trophäe. Er ist der erste AEW Wrestler der 50 Siege errungen hat.

MMA-Fighter Dan Lambert zieht lautstark über All Elite Wrestling her. Er steigt in den Ring und ist der Meinung, dass die alten Wrestler weitaus besser waren. Lambert erwähnt ebenfalls, was Tony Khan bisher unternommen hat um die Company zu etablieren. Er habe viele verschiedene Stile sowie Legenden und aufstrebende Stars eingebracht...Plötzlich begibt sich Lance Archer mit Jake "The Snake" Roberts in den Ring und bringt Lambert mit einem Blackout zum Schweigen.



Für die nächstwöchige AEW Dynamite "Fyter Fester - Night 1" bestätigt:

Coffin Match
Darby Allin vs. Ethan Page

Singles Match
Matt Hardy vs. Christian Cage

FTW Championship
Brian Cage (c) vs. Ricky Starks

Singles Match
Penelope Ford vs. Yuka Sakazaki

"Hangman" Adam Page Promo

IWGP United States Heavyweight Championship
Jon Moxley (c) vs. Karl Anderson (w/ Doc Gallows & Don Callis)

Don Callis setzt sich für das Main Event zu den Kommentatoren.

6. Match
AEW World Tag Team Championship - Street Fight
The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson (c) (w/ Brandon Cutler) besiegten Eddie Kingston & Penta El Zero Miedo nach dem Superkick von Matt gegen Kingston, zuvor wurden Eddie Reißzwecken in den Mund geschoben

Während des Matches: The Bucks verpassten Michael Nakazawa zu Beginn des Matches versehentlich einen Superkick, nachdem dieser versuchte beiden zu helfen, im weiteren Verlauf griffen die Good Brothers in das Match ein, doch Frankie Kazarian sorgte für den Ausgleich bis er den Magic Killer von den Good Brothers einstecken musste, zudem kamen während der Auseinandersetzung Reißzwecken zum Einsatz sowie ein Mülleimer und Tische.

Mit den angeschlagenen AEW World Tag Team Champs The Young Bucks endet AEW Dynamite "Road Rager".

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.