Drucken

Jeff Hardy & Matt Hardy verlassen TNA - Folgt jetzt eine Rückkehr zur WWE?

Geschrieben von Claudia.

hard 28.02.17Pro Wrestling Sheet berichtet exklusiv, dass sich Matt und Jeff Hardy dazu entschlossen haben, ihre TNA Verträge nicht zu verlängern. Beide Hardy Brüder werfen TNA gegenüber große Respektlosigkeit im Laufe der Vertragsverhandlungen vor. Ursprünglich stimmten die Hardys einer Vertragsverlängerung schon im Dezember 2016 zu, sie wollten lediglich einige kleinere Veränderungen durchsetzen um dann das finale Vertragsangebot zu unterzeichnen. Da jedoch über mehrere Wochen keine Reaktion seitens TNA erfolgt sei, setzte sich ein Anwalt der Hardys mit der Company in Verbindung. Die Forderungen der Hardys wurden jedoch von TNA abgelehnt. Das Fass zum Überlaufen brachte dann eine Anmerkung von einem TNA Offiizellen gegenüber dem Anwalt der Hardys, denn dieser meinte, dass Jeff Hardy doch auch zur WWE gehen könnte.

Sein Bruder Matt Hardy führte zwischenzeitlich die Vertragsverhandlungen fort, doch nachdem ihm ein 2-Jahresvertrag zugeschickt wurde (vereinbart war ein Einjahresvertrag) und TNA auch noch ganze 10% der Einnahmen aller erlaubten Auftritte von Matt Hardy bei anderen Promotions einstreichen wollte, empfahl ihm sein Anwalt den Vertrag nicht zu unterzeichnen. Trotz unterschiedlicher Ansichten zeigt sich Matt bereit bei den anstehenden IMPACT Wrestling TV-Tapings teilzunehmen um aus den Shows geschrieben zu werden. Doch TNA lehnt das Angebot von Matt Hardy ab, da sie die Hardys ohne Vertrag nicht auftreten lassen möchten. Daher arbeitet TNA zur Zeit an einer Möglichkeit, beiden Hardys die TNA Tag Team Champion Titel abzunehmen, ohne sie an den nächsten Tapings teilnehmen zu lassen.

TNA zeigt sich dennoch zuversichtlich, denn die Hardys hätten bei einer erneuten vertraglichen Vereinbarung sehr viel Geld erhalten und dieses kann man nun optimalerweise für Neuverpflichtungen verwenden.

Rebecca Hardy (Reby Sky) steht zwar auch unter TNA Vertrag, aber nach dieser Situation geht man davon aus, dass auch sie die Company verlassen wird. Via Twitter beklagte Reby den derzeit ablaufenden "Bullsh*t" hinter den Kulissen bei TNA.

Die Chancen das die Hardy Brüder zur WWE zurückkehren, stehen nun außerordentlich hoch. Matt Hardy teilte inzwischen via Twitter mit, dass dies eine faszinierende Woche für das Wrestling-Business werden wird.

Keine WWE Verpflichtung: Die Hardys unterzeichnen Vertrag bei Ring of Honor

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.