Drucken

Erneuter Shoot-Versuch von Alberto Del Rio gegen die WWE scheitert

Geschrieben von Claudia.

albel 04.03.17Alberto El Patron zog zuletzt immer wieder lautstark gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber her. Nach der gestrigen Impact Wrestling TV-Aufzeichnung wollte Alberto einmal mehr gegen WWE shooten. Jedoch wurde ihm ein Strich durch die Rechnung gemacht. Er startete seine Promo mit den Wörtern: "Nun ist es an der Zeit über diese Firma aus Stamford zu sprechen!"

Und dann war schon Schluss, denn die Produzenten schalteten einfach sein Mikro ab und spielten seine Entrance Music ein. Alberto zeigte sich darüber sehr verärgert und rief, dass er "genug Stimme habe, um zu schreien". Daraufhin wurde die Lautstärke seiner Musik weiter angehoben. Ob dieser Zwischenfall zu Konsequenzen bzw. Streitigkeiten zwischen Alberto und GFW führen wird, bleibt abzuwarten.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.