Drucken

TNA One Night Only: X-Travaganza Taping (12.01.2013)

Geschrieben von Marco.

TNA X-Travaganza PPV Special
12.01.2013 - Universal Studios in Orlando, Florida
Ausstrahlung erfolgt am 05.04.2013

1. Match
Xscape Cage Match
Christian York besiegte Sam Shaw, Lince Dorado, Alex Silva, Matt Bentley, Puma (TJ Perkins) & Jimmy Rave

Anmerkung: Das Match startete unter der Regel "Pinfall & Submission" Elimination bis nur noch zwei Wrestler verblieben. Dann griff die Regel "Cage Escape".

Reihenfolge der Eliminierung:

York eliminierte Lince Dorado
Shaw eliminierte Puma
Bentley eliminierte Silva
Rave eliminierte Shaw
York eliminierte Bentley

2. Match
Tag Team Match
Doug Williams & Kid Kash besiegten Tony Nese & Rashad Cameron (BLK Jeez) nach der Chaos Theory von Williams gegen Nese

In einer Promo erklärt sich Robbie E zum besten X-Division Champion aller Zeiten. Diesbezüglich fordert er Applaus seitens der Zuschauer ein. Daraufhin lässt sich Chavo Guerrero blicken. Chavo hält eine Rede über die mexikanische Cruiserweight Tradition und fordert Robbie zu einem Match heraus. Robbie E meint das sie dafür einen Referee benötigen würden. Für Chavo sei dies kein Problem, denn er hat schon jemanden gefunden und zwar den ehemaligen X-Division Champion: Joseph Park!

3. Match
Special Guest Referee: Joseph Park
Chavo Guerrero besiegte Robbie E nach dem Frog Splash

Nach dem Match: Robbie E beschwert sich beim Referee bis ihm Park einen Shoulder Tackle gibt.

Vor dem nächsten Match wird erklärt, dass man nicht siegt wenn man nur das X abhängt, denn es müssen auch noch die eigenen Füße auf dem Ringboden aufkommen.

4. Match
Ultimate X Match
Kenny King besiegte Zema Ion, Rubix (Jigsaw) & Mason Andrews (Scorpio Sky) nach einem Electric Chair Drop von King gegen Rubix - zuvor gelang es Rubix das X abzuhängen, doch er landete anschließend nicht auf dem Ringboden sondern auf King´s Schultern

5. Match
Tag Team Match
Bad Influence: Christopher Daniels & Kazarian besiegten Sonjay Dutt & Petey Williams via Best Moonsault Ever von Daniels gegen Dutt

Nach dem Match: Daniels und Kazarian wollen weiter auf Dutt einschlagen, allerdings kommt es zu einem Missverständnis als Kazarian versehentlich Daniels mit einer Clothesline trifft. Williams macht den Save und zeigt den Canadian Destroyer gegen Kazarian. Im Anschluss posieren Williams und Dutt vor den Fans.

6. Match
No DQ Match
Rob Van Dam besiegte Jerry Lynn nach dem Five Star Frog Splash

Nach dem Match umarmen sich beide Wrestler. Das TNA Roster kommt raus und applaudiert Lynn zu, da dieser am heutigen Abend sein letztes Match bei TNA bestritt.

7. Match
Austin Aries besiegte Samoa Joe via Rollup - zuvor wollte Joe seinen Muscle Buster zeigen

Anmerkung: Hierbei handelt es sich ausschließlich um einen Fanbericht. Die Veranstaltung könnte bei der Ausstrahlung andere, fehlende und/oder weitere hier nicht aufgeführte Segmente erhalten. Diesbezüglich folgt ein ausführlicher Show Bericht.

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.