Drucken

Bound For Glory (20.10.2013)

Geschrieben von Marco.

Countdown to TNA Bound For Glory
20.10.2013 - Viejas Arena in San Diego, Kalifornien

Die Pre-Show startet mit Jeremy Borash...Er kündigt Dixie Carter an...Die TNA Präsidentin spricht über AJ Styles und erwähnt die hinzugefügte No DQ Match Stipulation für die TNA World Heavyweight Championship Auseinandersetzung zwischen Styles und Bully Ray im heutigen PPV Main Event.

Mike Tenay und Taz begrüßen die TV-Zuschauer am Ring...Die Halle füllt sich nach und nach...Die Ankunft diverser Wrestler ist zu sehen...

Backstage kommt es zu einer Ziehung...JB erwähnt nun das die #1 Contender Gauntlet Auseinandersetzung mit Bad Influence vs. Chavo Guerrero & Hernandez starten wird. Joseph Park & Eric Young zogen den dritten und die Bro Mans den vierten Platz...Die Teams zeigen sich bereit für das Match...

Promo Video zum anstehenden PPV Debüt von Ethan Carter 3...

Backstage begrüßen die Bro Mans "Mr. Olympia" Phil Heath und wollen nachher mit ihm "Bro For Glory" feiern.

Nun wird ein Videobericht zum Ultimate X-Match eingespielt...Jeff Hardy spricht über die Bedeutung eines möglichen Titelgewinns...

Backstage werden Bad Influence interviewt. Das Tag Team möchte am heutigen Abend Geschichte schreiben...

Ein weiteres Video zeigt die Aufnahme von Kurt Angle am Samstag in die TNA Hall of Fame. Diverse Wrestler äußern sich über Angle...

Backstage bereiten sich die MEM Mitglieder mental auf ihre heutigen Matches vor...Kurt Angle begrüßt die Main Event Mafia im Umkleideraum. Angle garantiert Roode nachher eine ordentliche Abreibung zu verpassen...

Es folgt ein Hype-Video zum Ultimate X Match...

1. Match
1 Contenders' Gauntlet Match - Sigerteam erhält ein TNA World Tag Team
Championship Match beim PPV

Robbie E & Jesse Godderz vs. Joseph Park & Eric Young vs. Daniels & Kaz vs. Chavo Guerrero & Hernandez

• Kaz & Daniels eliminierten Chavo & Hernandez via Rollup, dabei hielt sich Daniels an Chavos Hose fest

• Joseph Park & Eric Young eliminierten Daniels & Kaz nach einem Fallaway Slam von Park gegen Daniels

Nach dem Match werden Park und Young von Bad Influence attackiert, dabei befördern sie Park gegen die Ringtreppe. Der blutende Park kann nicht mehr antreten und wird vom medizinischen Personal versorgt und aus der Halle gebracht... 

• Robbie E & Jesse Godderz (w/ "Mr. Olympia" Phil Heath) eliminierten Eric Young nach einer Hart Attack Clothesline

Sieger: Bro Mans: Robbie E & Jesse Godderz

Backstage befindet sich Eric Young auf der Suche nach Joseph Park. Er blickt in einen Raum und ist geschockt! Was er sieht, fängt die Kamera jedoch nicht ein.

Die Kommentatoren gehen die Bound For Glory Match-Card durch.

Nun folgt der Vorbericht zum World Heavyweight Championship Match...

Bully Ray betritt die Halle und stellt erneut klar, wer er ist...Ray meint am heutigen Abend käme es zur Wiedergeburt der Aces & Eights...Außerdem werden wir das Ende von AJ Styles erleben...

Backstage trifft Dixie Carter auf Bully Ray. Sie möchte hören, wie Styles am heutigen Abend von Ray aus dem Weg geräumt wird. Bully grinst nur und geht davon. Damit endet die Pre-Show...

TNA Bound For Glory
20.10.2013 - Viejas Arena in San Diego, Kalifornien

Das Eröffnungsvideo fokussiert die Fehde zwischen Bully Ray und AJ Styles...Die Kommentatoren Mike Tenay & Taz begrüßen die Zuschauer...

1. Match
TNA X-Division Championship - Ultimate X Match
Chris Sabin (w/ Velvet Sky) besiegte Manik (c), Jeff Hardy, Austin Aries & Samoa Joe nachdem es Sabin gelang den Titel abzuhängen - zuvor brachte Sabin seine Begleitung Velvet Sky in den Ring um mit ihrer Anwesenheit Jeff Hardy aufzuhalten - TITELWECHSEL!

Sieger & neuer TNA X-Division Champion: Chris Sabin

Nach dem Match ist ein erfreuter Chris Sabin zu sehen, während Velvet Sky sich sichtlich schuldig fühlt...

Video-Rückblick: AJ Styles besiegte Jerry Lynn in einem X-Division Championship Match am 19.06.2002

In-Ring Promo: Bad Influence hypen sich als bestes Tag Team im Business. Sie selbst bezeichnen sich als TNA und erinnern Chavo und Park besiegt zu haben. Demzufolge seien Young & Park kein echtes Team...Sie möchten das Tag Team Titelmatch erhalten...

Nun macht sich Eric Young auf dem Weg zum Ring. Dort angekommen erklärt er wie Bad Influence ein Monster erschaffen haben und sie besser davon laufen sollten...Beide entscheiden sich aber Young zu attackieren...Plötzlich ertönt die Musik von Abyss...

Das Monster kommt unter großartigen Reaktionen zum Ring und streckt Bad Influence mit einer Clothesline zu Boden. Danach müssen beide auch noch jeweils einen Black Hole Slam einstecken...Abschließend kommt es zu einem Handshake zwischen Eric Young und Abyss...

Backstage umwirbt JB das soziale Netzwerk und empfängt dann die amtierenden TNA World Tag Team Champs James Storm & Gunner. Sie sehen in den Bro-Mans keine ernsthaften Gegner...Storm beendet die Promo mit seiner Catchphrase...

2. Match
TNA World Tag Team Championship
Bro Mans: Robbie E & Jesse Godderz (w/ "Mr. Olympia" Phil Heath) besiegten James Storm & Gunner (c) via Hart Attack Clothesline - TITELWECHSEL!

Sieger & neue TNA Tag Team Champs: Bro-Mans: Robbie E & Jesse Godderz

Die neuen Champs feiern ihren Titelgewinn mit Mr. Olympia...

Video: Die TNA Hall of Fame Aufnahme von Kurt Angle ist zu sehen...

Jeremy Borash steht für die offizielle Hall of Fame Aufnahme von Kurt Angle im Ring und kündigt Sting an. Dieser kommt mit einer kleinen schwarzen Box heraus. Sting spricht seine Hall of Fame Aufnahme vom letzten Jahr an, danach bezeichnet er Angle als Familienmensch und meint das seine Frau und Kinder am heutigen Abend vor Ort sind. Sting ruft Kurt Angle raus...

Kurt Angle macht sich auf dem Weg zum Ring. Angle bedankt sich bei den Wrestlern, dem TNA Management und den Fans. Die Fans chanten derweil: "Dankeschön, Angle"...Sting öffnet die Box und überreicht Angle die Hall of Fame Uhr. Sting animiert die Fans lautstark "Angle" zu rufen...Angle betrachtet die Uhr und das Publikum chantet: "Du hast es verdient." Der emotionale Kurt Angle spricht nun die wichtige Bedeutung der TNA Hall of Fame an, doch die Wahrheit sehe anders aus und so gibt Angle zu, sich selbst, aber auch seine Familie und die Fans im Stich gelassen zu haben...und da Angle nicht den Standard wie Sting setzen konnte, lehnt er die Aufnahme respektvoll ab. Angle möchte einen neuen Standard für sich und die Company setzen. Alles was er in der Vergangenheit erreichte, sei nichts im Vergleich zu dem was er in der Zukunft schaffen möchte. Erst wenn er würdig genug sei, wird er wie Sting der Hall of Fame beitreten. Beide umarmen sich...

Video-Rückblick: AJ Styles besiegte Kurt Angle in einem TNA World Heavyweight Championship Match bei No Surrender 2009.

Backstage telefoniert Dixie Carter mit einer Person. Sie möchte das dieser das ganze Merchandise von AJ Styles beseitigt...Nun trifft ihr Neffe Ethan Carter III auf Dixie. Die TNA Präsidentin meint einen perfekten, aber auch nicht einfachen Gegner für ihn am heutigen Abend gefunden zu haben. Daraufhin sagen beide zeitgleich: "Die Welt benötigt uns, wir sind die Carters."

3. Match
TNA Knockouts Championship - Three Way
Gail Kim besiegte ODB (c) & Brooke Tessmacher via Pinfall von Kim gegen Brooke - zuvor betrat Lei'd Tapa die Halle und streckte ODB via Big Boot nieder und schickte Brooke via Powerbomb in den Ring - TITELWECHSEL!

Siegerin & neue Championesse: Gail Kim

Nach dem Match schnappt sich Tapa den Knockouts Championship Titel...Als nächstes greift Tapa nach Gail Kim...Nun wird ersichtlich das beide kooperiert haben, denn sie feiern Kims Titelgewinn.

Backstage feiern sich die neuen World Tag Team Champs Robbie E & Jesse Godderz (w/ "Mr. Olympia" Phil Heath)...Am Donnerstag werden sie ihre Party bei IMPACT Wrestling fortsetzen...

Backstage erklärt Bobby Roode bei JB wie er recht hatte, denn Kurt Angle gab nun selbst zu es nicht Wert zu sein um in die TNA Hall of Fame aufgenommen zu werden, ganz im Gegensatz zu Bobby Roode und so erinnert er Angle schon zur Aufgabe gebracht zu haben. Am heutigen Abend wird es zu einer Wiederholung kommen...

Es folgt der Videobericht zum nächsten Match...

4. Match
Bobby Roode besiegte Kurt Angle via Pinfall - zuvor gab es den Olympic Slam für Roode, im Anschluss wurden beide angezählt bis Roode bei 9 auf die Beine kam und sich dann zum erfolgreichen Three Count auf Angle fallen ließ

Nach dem Match wird der bewegungslose Kurt Angle vom medizinischen Personal behandelt und danach auf einer Trage gelegt...Plötzlich steht der angeschlagene Kurt Angle auf und verlässt die Halle auf eigenen Beinen...

Video-Rückblick: AJ Styles wurde neuer TNA World Heavyweight Champion, nachdem er Sting bei Bound For Glory 2009 besiegte.

Backstage wärmt sich AJ Styles für das Main Event Match auf...

Backstage hypt Bully Ray seine Kameraden und erwähnt dabei den Zusammenhalt der Aces & Eights...

Nun kommt es zum TNA Debüt von Ethan Carter III...Dixie Carter suchte sich einen Jobber als Gegner für ihren Neffen aus...

5. Match
EC3: Ethan Carter III besiegte Norv Fernum via Front Face Slam

Backstage spricht Magnus mit JB über sein Match gegen Sting, dies sei der größte Moment seines Lebens...Nach dem Sieg gegen Sting wird er einen noch größeren Moment erleben...Sting ist eine Legende und hat im Vergleich zu Magnus nichts zu verlieren...

Es folgt der Videobericht zum Match...

6. Match
Magnus besiegte Sting via Aufgabe im Cloverleaf

Nach dem Match feiert sich Magnus und schenkt Sting dabei keinerlei Beachtung. Anschließend nimmt er Stings Handshake grinsend an und macht sich dann auf dem Weg aus der Halle.

Video-Rückblick: AJ Styles besiegte Magnus und gewann damit die Bound For Glory Series....

Backstage wird Bully Ray (w/ Brooke Tessmacher) von JB interviewt. Ray zitiert die ersten Zeilen aus dem Song "Welcome to the Jungle" von Axl Rose. Er möchte Styles nicht töten, sondern genau das Gegenteil erreichen. So möchte er das Styles für immer mit dem Gesichtsausdruck dessen Niederlage lebt. Danach wird er sich seiner Familie stellen und seine Kinder werden ihn ansehen und Fragen was denn passiert sei. Bully beendet die Promo, nachdem er Styles ausrichtet..."Willkommen, in meinem Dschungel!"

Nun wird das Video zum Main Event Match eingespielt...

7. Match
TNA World Heavyweight Championship - No DQ Match
AJ Styles besiegte Bully Ray (c) via Spiral Tap - während des Matches griffen Knux und Garrett Bischoff zugunsten für Bully Ray ein...etwas später kam Dixie Carter zum Ring und sprach Earl Hebner ein Verbot für den Three Count aus...einen Moment später setzte Styles einen Stuhl gegen Bully Ray ein - TITELWECHSEL!

Sieger & neuer TNA World Heavyweight Champion: AJ Styles

Nach dem Match ist eine sichtlich verzweifelte Dixie Carter zu sehen und AJ Styles lässt sich schlussendlich direkt in der Zuschauermenge feiern bis Bound For Glory endet.

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.