Drucken

TNA One Night Only: X-Travaganza (12.04.2014)

Geschrieben von Marco.

TNA One Night Only: X-Travaganza
12.04.2014 - Universal Studios in Orlando, Florida
US-Ausstrahlung: August 2014

Dark Match
Tom Latimer (Kenneth Cameron von The Ascension) besiegte Aaron Solo

Zu Beginn der Veranstaltung wird mitgeteilt, dass am heutigen Abend Neulinge und ehemalige Stars der X-Division in Qualifying Matches auf die gegenwärtigen TNA X-Division Talente treffen. Die jeweiligen Sieger qualifizieren sich für das große Ultimate X Main Event Match und der Sieger erhält ein zukünftiges TNA X-Division Championship Match.

1. Match
Low Ki besiegte Chris Sabin via Ki Krusher

2. Match
Rashad Cameron besiegte DJ Zema Ion via Rollup

3. Match
Kenny King besiegte Rubix via The Coronation

4. Match
Ace Vetter (Trent Baretta) besiegte Manik via Busaiku Knee

5. Match
Sonjay Dutt besiegte Rockstar Spud via Moonsault Double Stomp

6. Match
Tigre Uno besiegte Petey Williams via Top Rope Leg Drop

Ethan Carter III kommt heraus und hypt das anstehende EC3 Invitational Ladder Match. Der Sieger wird 25.000 US-Dollar erhalten.

7. Match
EC3 Invitational Ladder Match - Sieger bekommt $25.000
The Wolves: Davey Richards & Eddie Edwards besiegten Bad Influence: Christopher Daniels & Kazarian via Stipulation

Nach dem Match präsentiert EC 3 die Sieger. Anschließend steckt er sich den Check selbst ein und flüchtet aus der Halle.

8. Match
TNA X-Division Championship - 2 Out of 3 Falls Match
Sanada (c) vs. Austin Aries

• Sanada besiegte Austin Aries via Moonsault (1:0)
• Sanada besiegt Austin Aries via Rollup (2:0)

Sieger & weiterhin TNA X-Division Champion: Sanada

9. Match
Ultimate X Main Event um ein künftiges X-Division Championship Match
Low Ki besiegte Ace Vetter, Rashad Cameron und Sonjay Dutt via Stipulation

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.