Drucken

No Way Out 2011/Elimination Chamber 2011 (DVD/Blu-Ray)

Geschrieben von Danny.

No Way Out 20113 Kilometer Ketten, 10 Tonnen Stahl, eine Höhe von 5 Metern und einen Durchmesser von 11 Metern - Die Grenzen dieser Stahl-Konstruktion können die Animositäten, die darin ohne Zweifel zum Ausbruch kommen, sicher kaum unter Kontrolle halten... vor allem, da es um so viel geht. 6 Superstars aus Raw kämpfen um die Chance, bei WrestleMania XXVII gegen den WWE-Champion antreten zu dürfen. Im Stahlkäfig findet zudem eine Schlacht um den Welt-Schwergewichts-Champion-Titel statt. Jerry "The King" Lawler möchte zwei lebenslange Ziele erreichen, wenn er auf The Miz trifft: Er möchte den WWE-Champion-Titel erringen und sich so für WrestleMania XXVII sein allererstes WrestleMania-Match erarbeiten. Die Superstars aus Raw und SmackDown prallen in der diabolischsten Konstruktion aufeinander, die die WWE kennt - bei No Way Out!


Trailer

The True Story of WrestleMania
The Chaperone


Kapitel
      
01. WWE Intro (0:21)
    
02. No Way Out / Elimination Chamber Intro (2:22)
    
03. Kofi Kingston vs. Alberto Del Rio (18:08)
    
04. Todd Grisham interviewt Edge (2:27)
    
05. Ausscheidungs-Match um den Welt-Schwergewichts-Champion-Titel
Edge vs. Rey Mysterio vs. Big Show vs. Kane vs. Drew McIntyre vs. Wade Barrett (51:34)
    
06. Matt Striker interviewt Jerry "The King" Lawler (1:56)
    
07. Booker T mit der Tough-Enough-Trainerin Trish Stratus (7:14)
    
08. WWE-Tag-Team-Champion-Titelmatch
Santino Marella & Vladimir Kozlov vs. The Corre (Justin Gabriel & Heath Slater) (8:52)
    
09. Todd Grisham interviewt The Miz & Alex Riley (2:10)
    
10. Vickie Guerrero bittet inständig darum, dass Dolph Ziggler wieder eingestellt werde möge (8:45)
    
11. WWE-Champion-Titelmatch
The Miz vs. Jerry "The King" Lawler (22:54)
    
12. Todd Grisham interviewt John Cena (0:59)

13. Matt Striker interviewt CM Punk (2:07)
    
14. Ausscheidungs-Match um den Platz des Herausforderers #1
(Der Sieger trifft bei WrestleMania XXVII auf den WWE-Champion)
John Cena vs. Randy Orton vs. John Morrison vs. R-Truth vs. CM Punk vs. King Sheamus (44:23)

Gesamtlaufzeit:  2 Stunden 44 Minuten 13 Sekunden


Bonus-Features

The Rock & John Cena treten mit Worten gegeneinander an (7:39)


Bonus-Blu-Ray-Disc

Raw

"Es muss einen Sieger geben"
John Cena vs. CM Punk

Daniel Bryan vs. The Miz

John Morrison & R-Truth vs. The New Nexus (David Otunga & Michael McGillicutty)

Randy Orton vs. Sheamus

Der WrestleMania XXVII-Gastgeber wird bekannt gegeben


SmackDown

12-Mann-Tag-Team-Match
John Cena, Randy Orton, John Morrison, R-Truth, Rey Mysterio & Edge vs. CM Punk, Sheamus, Kane, Wade Barrett, Dolph Ziggler & Drew McIntyre

Todd Grisham interviewt "Dashing" Cody Rhodes

Eve & Beth Phoenix vs. Maryse & Layla

Der WrestleMania XXVII-Gastgeber wird bekannt gegeben

Kofi Kingston vs. The Miz

Santino Marella & Vladimir Kozlov vs. The Corre (Justin Gabriel & Heath Slater)

Die Krönung Dolph Zigglers zum Welt-Schwergewichts-Champion

Welt-Schwergewichts-Champion-Titelmatch
Edge vs. Dolph Ziggler


Design

Auf dem Cover ist Edge zu sehen. Er befindet sich in der "Elimination Chamber" und beißt in die Stahlketten-Konstruktion. Über Edge ist das Logo zu "No Way Out" abgebildet (nur in Deutschland - Sonst natürlich das Logo zu "Elimination Chamber"). Die Rückseite hat einen schwarzen Hintergrund. Oben ist wieder das Logo zum Event zu sehen. Unter dem Logo ist in weißer Schrift die Zusammenfassung zu lesen, gefolgt von der Matchcard. zudem verlaufen Ketten zur Unterteilung durch das Backcover. Überschriften sind in roter Schrift gehalten. Bei der DVD wurden zudem die Teilnehmer an den beiden Elimination Chamber Matches nochmals abgebildet, während bei der Blu-Ray die Matchcard wieder nach rechts gerückt wurde, während sich links der rote Kasten befindet, in dem die exklusiven Blu-Ray-Features zu lesen sind. Während bei der Blu-Ray die Extras im Design der Matchcard gehalten wurden, wurden selbige bei der DVD in einen roten Kasten gedruckt. Auf die Disc selber wurde eine Obenansicht der Elimination Chamber gedruckt.


Menü

Das Menü der DVD hat einen schwarzen Hintergrund. Es sieht so aus als ob dieser Hintergrund zerrissen wurde und mit Tesafilm wieder zusammen geklebt wurde. Mittig ist ein Video zu sehen. Es sieht so aus als ob in einem ausgerissenen Stück Papier, welches mit Tesafilm aufgeklebt wurde, das Video abgespielt wird. Links neben dem Video ist das Auswahlmenü zu finden. Über dem Video das Royal Rumble Logo. Die Untermenüs haben kein Highlight Video. An der Stelle, an welcher sich im Hauptmenü das Logo zum Event befindet, wurde hier die Untermenü-Überschrift eingefügt. An der Position des Videos die einzelnen Menüpunkte. Musikalisch wurde das Menü mit Rockmusik unterlegt.

Musikalisch ist das Menü mit einer WWE-Eigenkomposition instrumental unterlegt. Als Hintergrund wurde das schon beim Label verwendete Bild der Ausscheidungskammer in der Obenansicht gewählt. Ketten durchziehen schräg das Bild und ergeben so 12 verschieden große Felder. Mittig ist zwischen den Ketten ein Highlightvideo und das Auswahlmenü untergebracht. Über dem Video befindet sich das No Way Out Logo. Die Untermenüs haben einen schwarzen Hintergrund, der von Ketten durchzogen ist. Mittig zwischen den Ketten sind jeweils die Menüpunkte zu finden.


Technische Daten

Videoformat: PAL (16:9 Widescreen)(High-Definition 1080i bei BD) / Sprachen: englisch (2.0)(5.1 BD), deutsch (2.0), französisch (2.0) / Untertitel: englisch, deutsch, französisch (BD) + niederländisch, griechisch (DVD) / Komplette Laufzeit: ca. 322 Minuten (BD) 173 Minuten (DVD) / FSK: 16 / Discs: 2 (BD) 1 (DVD) / Ländercode: B / RC2 (PAL) / WWE BD/DVD#: 1322DE / Label: ClearVision/SilverVision / Veröffentlichungsdatum in Deutschland: 10.06.2011


Fazit

Mit Elimination Chamber 2011 liefert WWE direkt die 2te gute Großveranstaltung im Jahr 2011. Auch wenn die Experten leider keine großen Überraschungen erleben durften, wurde dennoch gute Wrestling-Action geboten. Über die Jugendfreundliche Ausrichtung und dem entsprechend fehlendes Blut in den Elimination Chamber Matches muss man nicht mehr diskutieren. Alles in allem bot WWE in jedem Fall eine gute Einstimmung auf WrestleMania XXVII und einen Event, der in jedem Fall als gelungen bezeichnet werden kann. Die Auswahl an Extras hingegen ist recht enttäuschend. Ein Extra ist auf dem Silberling enthalten, und das war es dann erstmal für die DVD und Blu-Ray Disc 1. Bei der Blu-Ray Version ist immerhin die gewohnte Bonus-Disc enthalten mit der Raw- und SmackDown-Ausgabe vor der Großveranstaltung. Allerdings ist die Raw-Ausgabe leider stark gekürzt. Nachdem die ersten Blu-Ray-Veröffentlichungen mit dieser Bonus-Disc noch die Vollständigen TV-Shows enthielten ist dieses Extra leider in letzter Zeit des Öfteren stark gekürzt. Die Bild- und Ton-Qualität der Blu-Ray ist wie üblich überzeugend und wie schon in der Vergangenheit lohnt sich die Blu-Ray-Version mehr als die DVD-Version, wenn man die Möglichkeit hat die Blu-Ray abzuspielen. In jedem Fall sollte sich kein Fan dieses Set entgehen lassen.

Gesamtnote

DVD: noch gut (2-)
BD: gut (2+)



DVD kaufen
Blu-ray kaufen

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.