Drucken

Best Pay-Per-View Matches 2011 (Blu-ray)

Geschrieben von Danny.

Best Pay-Per-View Matches 2011Die Superstars von Raw und SmackDown versuchen das WWE Universum zu begeistern und allen die Show zu stehlen, in dem Sie das Beste Match des Abend präsentieren. Nun können die Fans die großartigsten Pay Per View Matches des Jahres 2011 noch einmal miterleben. Dieses 2 Blu-Ray Disc Set beinhaltet Superstars wie CM Punk, John Cena, Randy Orton, Rey Mysterio, Triple H, Undertaker und viele mehr...







Trailer

WWE Greatest Rivalries - Shawn Michaels vs. Bret Hart
Stone Cold Steve Austin - The bottom line on the most popular Superstar of all time
WWE '12 (Videogame)


Kapitel

Disc 1

Kicking Things Off
      
World Heavyweight Championship Match
Edge vs. Dolph Ziggler
Royal Rumble – 30th January, 2011
      
Elimination Chamber Match for the World Heavyweight Championship
Edge vs. Rey Mysterio vs. Wade Barrett vs. Kane vs. Drew McIntyre vs. Big Show
Elimination Chamber – 20th February, 2011
      
Rey Mysterio vs. Cody Rhodes
WrestleMania XXVII – 3rd April, 2011
      
No Holds Barred Match
Undertaker vs. Triple H
WrestleMania XXVII – 3rd April, 2011
      
One Door Closes, Another Open Up
      
Ladder Match for the Vacant World Heavyweight Championship
Christian vs. Alberto Del Rio
Extreme Rules – 1st May, 2011
      
Rey Mysterio vs. CM Punk
Capitol Punishment – 19th June, 2011
      
Raw Money in the Bank Ladder Match
Alberto Del Rio vs. Kofi Kingston vs. Evan Bourne vs. Jack Swagger vs. R-Truth vs. The Miz vs. Alex Riley vs. Rey Mysterio
Money in the Bank – 17th July, 2011
      
A Message From CM Punk
      
WWE Championship Match
John Cena vs. CM Punk
Money in the Bank – 17th July, 2011


Disc 2

One More Time
    
No Holds Barred Match for the World Heavyweight Championship
Christian vs. Randy Orton
SummerSlam – 14th August, 2011
    
World Heavyweight Championship Match
Randy Orton vs. Mark Henry
Night of Champions – 18th September, 2011
    
No Disqualification Match
Triple H vs. CM Punk
Night of Champions – 18th September, 2011
    
Divas Championship Match
Kelly Kelly vs. Beth Phoenix
Hell in a Cell – 2nd October, 2011
    
Triple Threat Hell in a Cell Match for the WWE Championship
John Cena vs. CM Punk vs. Alberto Del Rio
Hell in a Cell – 2nd October, 2011
    
World Heavyweight Championship Match
Mark Henry vs. Big Show
Vengeance – 23rd October, 2011
    
Banner Year


Blu-ray Exclusive Content


Randy Orton vs. CM Punk
 WrestleMania XXVII – 3rd April, 2011
 
Rey Mysterio vs. R-Truth
Over the Limit – 22nd May, 2011
 
World Heavyweight Championship Match
Randy Orton vs. Christian
Capitol Punishment - 19th June, 2011
 
Rey Mysterio, John Morrison & Kofi Kingston vs. The Miz, R-Truth & Alberto Del Rio
SummerSlam – 14th August, 2011
 
Christian Discusses His Match with Alberto Del Rio at Extreme Rules
 
Cody Rhodes Discusses His Match with Rey Mysterio at WrestleMania
      
Dolph Ziggler Discusses His Match with Edge at Royal Rumble


Design

Auf dem Front-Cover sind mehrere WWE Superstars zu sehen. den oberen Bereich des Covers nimmt das Logo zum Event ein. Unter dem Logo ist mittig groß CM Punk mit dem WWE Champion Titel zu sehen. Links daneben sind Rey Mysterio bei einer High Flying Aktion, Alberto Del Rio auf einer Leiter und Edge bei einem Aufgabegriff zu sehen. Rechts ist ein Bild aus dem WrestleMania Kampf zwischen dem Undertaker und Triple H zu sehen, sowie The Miz mit Mikro und John Cena beim Five-Knuckle-Shuffle. Auf der Rückseite ist oben links das Logo zum Titel erneut zu sehen. Unter dem Logo ist ein Bild vom Raw Money in the Bank Match eingefügt. Rechts findet man die Zusammenfassung zum Titel sowie eine Auswahl der enthaltenen Matches und exklusiven Blu Ray Features.


Menü

Das Menü setzt sich wie üblich aus einem Highlight Video im Hintergrund und einer Pop-Up Menüleiste im unteren bereich des Bildschirms zusammen. Das Hauptmenü ist musikalisch mit instrumentaler Musik unterlegt. Mittig ist das Logo "Best Pay Per View Matches 2011" eingefügt und da drunter die verschiedenen Auswahlpunkte, die bei getroffener Auswahl als Pop-Up Fenster im oberen Bildbereich auftauchen. Die Navigation mit diesem Pop-up System ist wie üblich von überall nutzbar.


Technische Daten

Videoformat: PAL (16:9 Widescreen) / Sprachen: englisch (2.0), / Untertitel: keine / Komplette Laufzeit: ca. 506 Minuten (Blu Ray) / FSK: 16 / Discs: 2 (Blu Ray) / Ländercode: RC B (PAL) / WWE BD#: 1344FSK / Label: ClearVision/SilverVision / Veröffentlichungsdatum in Deutschland: 23.03.2012


Fazit

Wenn "Best Pay Per View Matches 2011" drauf steht, dann sollte man doch mit... nennen wir es mal Redaktionsschluss... warten, bis das Jahr vorbei ist, und nicht schon Anfang November mit dem Jahr abschließen. Oder ist bei den letzten beiden Events des Jahres nichts mehr passiert? Mal überlegen... Survivor Series 2011... da war doch was... Ach ja... The Rock kehrt nach über 7 Jahren aktiv in den Ring zurück... Sowas kann man ruhig ignorieren... ebenso wie ein wirklich ausgezeichnetes TLC Match um den WWE Championtitel vom TLC Pay Per View... Dafür ist ja Mark Henry gegen Randy Orton sowie gegen Big Show insgesamt gleich 2 Mal enthalten... Ok... Ironie bei Seite. Dem Leser dürfte schon klar sein, was ich versuche auszudrücken... Alles in Allem ist dieses Release sicherlich kein schlechter kauf, aber der Titel ist nicht ganz passend. Und ob es sich bei der Auswahl um die besten Pay Per View Matches des Jahres handelt ist auch fraglich. Sicherlich sind einige gute Matches enthalten und die besten Matches des Jahres könnten mit dabei sein, allerdings scheint WWE auch mal wieder ein wenig Müll mit eingebaut zu haben. Ein Grund dieses Set als Blu Ray zu kaufen ist für mich persönlich das WWE Titelmatch zwischen John Cena und CM Punk vom Money in the Bank Pay Per View. Für mich war das das Match des Jahres und hat sogar den Kampf zwischen Triple H und dem Undertaker von WrestleMania übertroffen. Da die Blu Ray zu Money in the Bank gestrichen wurde ist es schön diesen Klassiker endlich in HD genießen zu können. Optisch entspricht das Set dem üblichen Muster solcher Zusammenstellungen. Eine Auswahl an Bildern mit den auf dem Set enthaltenen Superstars wurde zu einer Collage zusammengefügt und das Logo zum Event wurde passend mit eingebettet. Alles in allem ein durchschnittliches Release, das für jemanden, der die Pay Per Views nicht sehen konnte und auch nicht die Events im einzelnen gekauft hat, sicher sehr interessant ist. Für eingefleischte Fans, die sich keinen Event entgehen lassen, ist dieses Set sicherlich nicht übermäßig interessant.

Gesamtnote: befriedigend (3)



DVD kaufen
Blu-ray kaufen

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.