Drucken

Extreme Rules 2013 (Blu-ray)

Geschrieben von Marco.

extreme rules frontcoverNach einem schockierenden hinterhältigen Angriff blickt der WWE-Champion John Cena zum allerersten Mal in die gnadenlosen Augen Rybacks. Kann der verletzte John Cena den WWE-Champion-Titel in einem unbarmherzigen Last-Man-Standing-Match erfolgreich gegen einen der dominantesten WWE-Superstars verteidigen?

Außerdem: Nachdem beide jeweils ein brutales Match gegeneinander gewonnen haben, begleichen The Game Triple H und "Das Monster" Brock Lesnar im kaltblütigen Stahlkäfig ihre offene Rechnung ein für alle Mal. Der Schield, Randy Orton, Sheamus, Alberto Del Rio, Big Show, und die übrigen WWE-Superstars kämpfen an dem einen Abend, an dem die einzigen Regeln Extreme Regeln sind!



Kapitel

Chris Jericho vs. Fandango

Josh Mathews interviewt Sheamus

United-States-Champion-Titelmatch
Kofi Kingston vs. Dean Ambrose

Strap-Match
Sheamus vs. Mark Henry

AJ Lee unterhält sich mit Dolph Ziggler

"Ich gebe auf"-Match um den Platz des Herausforderers #1
Alberto Del Rio vs. Jack Swagger

Josh Mathews interviewt Ryback

WWE-Tag-Team-Tornado-Champion-Titelmatch
Team Hell No vs. Die Shield-Mitglieder Reigns und Rollins

Match nach extremen Regeln
Randy Orton vs. Big Show

Last-Man-Standing-Match um den WWE-Champion-Titel
John Cena vs. Ryback

Stahlkäfig-Match
Triple H vs. Brock Lesnar


EXTRAS

Pre-Show-Match
The Miz vs. Cody Rhodes

Hehepunkte der Post-Show
Extreme Rules 19. Mai 2013


Blu-Ray-Exklusiv-Features


Monday Night Raw 13. Mai 2013
Tanz-Wettbewerb zwischen Chris Jericho & Fandango

6-Mann-Ausscheidungs-Tag-Team-Match
John Cena & Team Hell No vs. The Shield

Triple H & Brock Lesnar treffen aufeinander

SmackDown 17. Mai 2013
Miz TV mit Randy Orton & Big Show


Design

Das Cover zeigt am oberen Bildrand links Triple H und rechts Brock Lesnar. Unter den Beiden Kontrahenten steht der Schriftzug: "Triple H vs. Brock Lesnar". In der Mitte des Covers ist in roter Schrift groß das Extreme Rules Logo zu sehen. Unter dem Logo ist ein Bild aus dem Cage-Match zwischen Triple H und Brock Lesnar zu sehen. Der Hintergrund der Rückseite zeigt John Cena und Ryback in Action. Ryback hämmert den WWE Champion gerade mit einem Spear durch die Deko des Eingangsbereichs. Unten sind die Mitglieder von The Shield mit Champion-Gürtel zu sehen. Rechts sind 3 schwarze Kästen zu sehen. Der obere Kasten zeigt erneut das Extreme Rules Logo. Die beiden unteren schwarzen Kästen wurde für die Zusammenfassung genutzt. Unter den Kästen sind Sheamus und Mark Henry in Action zu sehen und da drunter befindet sich ein roter Kasten mit den Extras. Auf der Disc selber sind neben dem Logo zu Event die Köpfe von Triple H und Brock Lesnar zu sehen.


Menü

Im Hauptmenü wird ein Highlightvideo mit Rückblenden auf die Wochen vor Extreme Rules gezeigt. Das Video ist mit instrumentaler Rockmusik hinterlegt. Das untere Viertel wird vom Pop-Up-Navigationsmenü eingenommen. Links befindet sich das Extreme Rules Logo und rechts daneben die Auswahlpunkte. Als Hintergrund wurde ein Stahlkäfig gewählt. Die Pop-Up-Fenster der Untermenüs erscheinen wie immer über dem Navigationsmenü als einzelnes transparentes Fenster.


Technische Daten

Bild: 1080p Full HD Widescreen (16:9)
Ton: Eng: Deutsch (DTS HD-Master 2.0) / Englisch (DTS HD-Master 5.1) / Französisch (DTS HD-Master 2.0)
Laufzeit: 4 Std. 15 Min. = 255 Min.
Best. Nr.: FHEB WWE 020 D
VÖ: 30.08.2013
FSK: 16
1 Blu Ray Disc


Fazit

Auch wenn schon lange Extreme Rules nicht mehr für extreme Action im Ring steht, so kann sich die 2013er Auflage dieses Events durchaus sehen lassen. Speziell der Main Event zwischen Triple H und Brock Lesnar im Stahlkäfig überzeugt von Anfang bis Ende. Dieses dritte Match dieser beiden ist mit Abstand das beste der 3 Kämpfe zwischen dem Schwiegersohn von Vince McMahon und dem ehemaligen UFC Champion. Und auch der Rest der Card kann durchaus überzeugen. Zwischen dem Lokalmatadoren Randy Orton und Big Show wurde über mehrere Wochen eine Fehde aufgebaut, die in einem Extreme Rules Match Enden sollte und die 3 Mitglieder von The Shield versuchen allesamt, mit WWE-Gold den Event zu verlassen. Außerdem wird der neue Herausforderer #1 für den verletzten World Champion Dolph Ziggler ermittelt, der kurz vor dem Event noch von der Card gestrichen wurde. Wrestlerisch überzeugt der Event größten Teils mehr als WrestleMania XXIX. Lediglich das WWE Champion Titelmatch endete extrem schwach. Mit der Auswahl an Extras bin ich durchaus zufrieden. Das Pre-Show-Match ist eines der Bonus-Features dieser Blu-Ray-Disc. Mit den Highlights aus Raw und SmackDown und dem Bonus-Match wird über 1 Std. Bonusmaterial geboten. Optisch ist das Design durchaus gelungen. Natürlich ist klar offensichtlich, dass der Event komplett den Fokus auf das Käfig-Match zwischen Brock Lesnar und Triple H richtet, was auch am Design zu erkennen ist. Dennoch bietet dieses Release ein ordentliches Gesamtpaket, für das man eine Kaufempfehlung durchaus aussprechen kann.

Gesamtnote: gut (2)



DVD kaufen
Blu-ray kaufen

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.