Drucken

Shawn Michaels - Mr. WrestleMania (Blu-ray)

Geschrieben von Danny.

mr.wrestlemania frontcoverSeit 30 Jahren hat jeder WWE-Superstar, der sich die Stiefel schnürt, nur ein Ziel: Er will bei WrestleMania allen anderen die Schau stehlen. Doch nur ein Mann hat auf der größten Bühne so hell gestrahlt, dass er sich den Beinamen Mr. WrestleMania verdient hat.

Jetzt könnt Ihr mehr als 15 Showstopper-Matches des Heartbreak Kid bei der Veranstaltung, die ihn zur Ikone gemacht hat, miterleben. Von seinem WrestleMania-Debüt als eine Hälfte der Rockers bis hin zu seinem emotionalen Abschieds-Match gegen den Undertaker ist hier jedes Einzel- und Tag-Team-Match seiner historischen Serie zu sehen.

In einem neuen, noch nie zuvor gesehenen, Interview erzählt HBK höchstpersönlich die ganze Geschichte. Außerdem Könnt Ihr euch an seinem unglaublich harten Iron-Man-Match gegen Bret "Hit Man" Hart, einem revolutionären Leiter-Match gegen Razor Ramon, einem epischen Aufeinandertreffen mit dem Sensenmann und noch sehr viel mehr erfreuen.


Kapitel

Disc 1


Eine Reise zurück in die Vergangenheit

Wechsel nach New York

WrestleMania V - 2. April 1989
The Rockers vs. The Twin Towers

Der "Popcorn-Platz"

WrestleMania VI - 1. April 1990
The Rockers vs. The Orient Express

Champion-Titel-Hoffnungen

WrestleMania VII - 24. März 1991
The Rockers vs. Haku & The Barbarian

Zeit für eine Trennung

WrestleMania VIII - 5. April 1992
Shawn Michaels vs. Tito Santana

Ein Schatten von Negativität

WrestleMania IX - 4. April 1993
Intercontinental-Champion-Titelmatch
Shawn Michaels vs. Tatanka

Shawn Michaels vs. Die Leiter

WrestleMania x - 20. März 1994
Leiter- Match um den Intercontinental-Champion-Titel
Shawn Michaels vs. Razor Ramon

Strikte Anweisungen

WrestleMania XI - 2. April 1995
WWE-Champion-Titelmatch
Shawn Michaels vs. Diesel

Eine Stunde - Keine Entscheidung

WrestleMania XII - 31. März 1996
Iron-Man-Match um den WWE-Champion-Titel
Shawn Michaels vs. Bret "Hit Man" Hart

Alles nur verschwommen

WrestleMania XIV - 29. März 1998
WWE-Champion-Titelmatch
Shawn Michaels vs. "Stone Cold" Steve Austin


Disc 2

Kurz nach der Errettung

WrestleMania XIX - 30. März 2003
Shawn Michaels vs. Chris Jericho

Große Erwartungen

WrestleMania 21 - 3. April 2005
Shawn Michaels vs. Kurt Angle

Der Boss ist ein Idiot... ?

WrestleMania 22 - 2. April 2006
Match ohne Regeln
Shawn Michaels vs. Mr. McMahon

Niemand konnte mir das Wasser reichen

WrestleMania 23 - 1. April 2007
WWE-Champion-Titelmatch
Shawn Michaels vs. John Cena

Eine bittersüße Situation

WrestleMania XXIV - 30. März 2008
Ric Flairs Karriere steht auf dem Spiel
Shawn Michaels vs. Ric Flair

Disney World! und dann ist das nur Mist

Keine Fragen offen

WrestleMania XXV - 5. April 2009
Shawn Michaels vs. Undertaker

Der Flug

Bereit, nach Hause zurückzukehren

WrestleMania XXVI - 28. März 2010
Keine Disqualifikation, Serie-gegen-Karriere-Match
Shawn Michaels vs. Undertaker

So sollte es sein


Blu-Ray-Exklusiv-Features

WrestleMania V - 2. April 1989
Die Rockers sprechen über die Twin Towers

WrestleMania X - 20. März 1994
Shawn Michaels unterhält sich mit Rhonda Shear

Shawn Michaels mit Pamela Anderson

WrestleMania XI - 2. April 1995
Shawn Michaels und Sid sprechen mit Nicholas Turturro

WrestleMania XIX - 30. März 2003
Interview mit Shawn Michaels nach dem Match

WrestleMania XXVI - 28. März 2010
Shawn Michaels verabschiedet sich im Backstage-Bereich

Freunde verlassen das Unternehmen
Weil du ein Mädchen bist
Eine Forderung nach Ric
Der "Flair"-Blick?
Das dicke Ende
Endlich hat der Junge Eier
Ende einer Ära
Mr. WrestleMania vs. Die Serie
Die Shawn-Michaels-Zugabe-Tournee
WrestleMania-Wunschliste
Flair - Michaels - Jericho


Design

Das Frontcover zeigt Shawn Michaels nach seinem ersten WWF Championship Erfolg bei WrestleMania XII. Shawn hebt beide Arme mit geballter Faust zum Zeichen des Sieges und hat den WWF Championship Gürtel umgeschnallt. Der Fotograf hat den neuen Champion von rechts hinten aufgenommen, so dass nur Shawns Rücken zu sehen ist. Oben ist der Titel des Sets zu sehen. Auf der Rückseite ist unter dem Titel die Zusammenfassung zu lesen. Als Hintergrund wurde erneut ein Bild von WrestleMania XII gewählt. Shawn sitzt auf der Ringmatte und bewundert den soeben gewonnen Titel. Auf der Innenseite ist die komplette Inhaltsangabe zu finden. Der Hintergrund der Innenseite ist schwarz und die Schrift weiß und gold. Ganz links ist noch mal ein Bild von Shawn bei WrestleMania XII eingearbeitet. Dieses Mal ist ein Bild vor dem Kampf zu sehen. Shawn entledigt sich gerade von seiner Einzugsjacke. Die Discs sind wie der Rest des Sets sehr schlicht gehalten. Disc 1 hat einen schwarzen Hintergrund, Disc 2 einen weißen Hintergrund. Zudem ist oben jeweils der Titel des Sets und unten die Disc Nummer in goldener Schrift zu sehen.


Menü

Auch das Design des Menüs ist sehr schlicht gehalten. Im Hintergrund laufen Highlights aus den WrestleMania Kämpfen von Shawn Michaels. Unten ist ein dünner schwarzer Balken mit dem Navigationsmenü zu finden. Die Untermenüs erscheinen als schwarzes Pop-Up-Fenster in der Mitte des Bildes. Im Hintergrund läuft der Einzugssong "Sexy Boy". Im Hauptmenü ist zudem oben mittig das Logo zum Set "Shawn Michaels - Mr. WrestleMania" zu sehen.


Technische Daten

Bild: 1080p Full HD Widescreen (16:9)
Ton: Deutsch (DTS HD-Master 2.0) / Englisch (DTS HD-Master 2.0)
Laufzeit: 9 Std. 47 Min. = 587 Min.
Best. Nr.: FHEB WWE 039 D
Veröffentlichung: 28.03.2014
FSK: 16
2 Blu-ray Discs


Fazit

Was soll man zu dem Set großartig sagen? Shawn Michaels hat bei vielen WrestleManias das beste Match des Abends abgeliefert und das Set ist was die Matchqualität angeht ein Must Have. Optisch ist es auch passend, wenn auch sehr einfach gehalten. Der optische Fokus liegt auf seinem Titelgewinn von WrestleMania XII, was einer der größten Erfolge von HBK war. Die Doku-Anteile, wenn man es so nennen darf, die zwischen den jeweiligen Matches zu finden sind, empfinde ich persönlich als ein wenig dürftig. Hier hätte ich mir ein wenig mehr erhofft. Im großen und ganzen handelt es sich hier um einem Sammlung an WrestleMania Matches.

In der Zusammenfassung wird erwähnt, dass jedes Einzel- und Tag Team Match enthalten ist. Das ist so gesehen aus richtig. Leider fehlt dennoch ein wichtiges und qualitativ sehr gutes Match auf diesem Set. Die Rede ist vom Main Event von WrestleMania XX aus dem Jahr 2004. Hier traf Shawn in einem Triple Threat Match auf Triple H, welcher damals der World Champion war, sowie Chris Benoit, welcher als Royal Rumble Sieger das Anrecht auf das Titelmatch bekam. Leider wird alles rund um Chris Benoit unter den Tisch gekehrt, weshalb auch dieses großartige Match leider nicht Platz auf diesem Set gefunden hat, was ich persönlich sehr schade finde. Wie lange das Thema Benoit in Zukunft noch auf solche Veröffentlichungen Einfluss haben wird, bleibt abzuwarten. Soviel zum einzigen fehlenden WrestleMania Match von HBK.

Mal abgesehen davon ist das Set relativ vollständig. Ich persönlich hätte mir wie schon erwähnt ein wenig mehr Dokumentations-Segmente gewünscht. Und auch eine Zusammenfassung, wie die jeweiligen Matches zu Stande kamen wäre evtl. eine gute Idee gewesen, da es ab 1993 zu jedem Match eine Geschichte und eine Fehde gibt. Ansonsten ein sehr schönes Set, das den Zuschauer auf eine Zeitreise schickt und die Anfänge eines jungen Shawn Michaels zeigt, bis hin zu seinem letzten Match im Jahr 2010. Wer nicht schon im Besitz der jeweiligen WrestleManias ist, der kann ohne zu zögern hier zugreifen. Aber auch wenn man die Matches schon auf DVD hat, so wurde die Bildqualität auf Blu-Ray noch einmal überarbeitet und bietet bestmögliche Bildqualität des alten Materials.

Gesamtnote: gut (2)



DVD kaufen
Blu-ray kaufen

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.