Drucken

WCW War Games - WCW's Most Notorious Matches

Geschrieben von Marco.

war games frontcoverSeit Jahrzehnten legen WWE-Superstars bei der Survivor Series Treueschwüre ab, stellen sich dem Durcheinander des Royal Rumble und trotzen dem kalten Stahlkäfig von Hell in a Cell. Doch vor all diesen Auseinandersetzungen gab es nur ein Match, das eigens geschaffen wurde, um all jene ins totale Chaos zu stürzen, die es wagten, sich dieser Konfrontation zu stellen: die neueste WCW-Innovation - WAR GAMES! Jetzt könnt Ihr zum ersten Mal überhaupt die größten Schlachten aus diesem Kampfgebiet, das aus mehreren Käfigen bestand, besitzen, denn sie sind zum ersten Mal auf Blu-Ray-Disc erhältlich.

Der Kopf hinter dieser Verwüstung, das WWE-Ruhmeshallen-Mitglied Dusty Rhodes, nimmt Euch in seine berühmteste Kreation mit und präsentiert unglaublich schmerzhafte Matches mit Ric Flair und den Four Horsemen, Sting, der n.W.o, Chris Benoit, Lex Luger, den Road Warriors und vielen mehr!


Kapitel

Die War Games werden ins Leben gerufen!

War-Games-Match
Dusty Rhodes, The Road Warriors, Nikita Koloff & Paul Ellering vs. Ric Flair, Lex Luger, Arn Anderson, Tully Blanchard & J.J. Dillon
Great American Bash - 4. Juli 1987

Great American Bash auf Tournee

War-Games-Match
Dusty Rhodes, The Road Warriors, Nikita Koloff & Paul Ellering vs. Ric Flair, Lex Luger, Arn Anderson, Tully Blanchard & The War Machine
Great American Bash - 31. Juli 1987

Eine völlig andere Gattung

Tower-of-Doom-Match
The Road Warriors, “Dr. Death” Steve Williams, Ron Garvin & Jimmy Garvin vs. Kevin Sullivan, Mike Rotunda, Al Perez, Russian Assassin & Ivan Koloff
Great American Bash - 10. Juli 1988

Brutalität

War-Games-Match
Dusty Rhodes, Lex Luger, Nikita Koloff, “Dr. Death” Steve Williams & Paul Ellering vs. Ric Flair, Barry Windham, Arn Anderson, Tully Blanchard & J.J. Dillon
Great American Bash - 16. Juli 1988

Live-Veranstaltungen

War-Games-Match
The Road Warriors, The Midnight Express & “Dr. Death” Steve Williams vs. The Fabulous Freebirds & The Samoan Swat Team
Great American Bash - 23. Juli 1989

Ersatz

War-Games-Match
Ric Flair, Sid Vicious, Barry Windham & Larry Zbyszko vs. Sting, Brian Pillman, & The Steiner Brothers
WrestleWar - 24. Februar 1991

Veränderung der Aktiven

War-Games-Match
Sting’s Squadron (Sting, Nikita Koloff, Dustin Rhodes, Ricky Steamboat & Barry Windham) vs.The Dangerous Alliance (Arn Anderson, Bobby Eaton, Steve Austin, Larry Zbyszko & Rick Rude)
WrestleWar - 17. Mai 1992

Der allmächtige Dollar

War-Games-Match
Sting, Davey Boy Smith, Dustin Rhodes & The Shockmaster vs. Sid Vicious, Vader & Harlem Heat
Fall Brawl - 19. September 1993

Ein ganz besonderer Abend

War-Games-Match
Dusty Rhodes, Dustin Rhodes & The Nasty Boys vs. Terry Funk, Arn Anderson, Bunkhouse Buck & Colonel Robert Parker
Fall Brawl - 18. September 1994

Stolz auf das Produkt

War-Games-Match
Hulk Hogan, Randy Savage, Lex Luger & Sting vs. Kamala the Ugandan Giant, The Zodiac, The Shark & Meng
Fall Brawl - 17. September 1995

Schimmer eines Feuers

War-Games-Match
“Hollywood” Hulk Hogan, Scott Hall, Kevin Nash & A Mystery Partner vs. Ric Flair, Arn Anderson, Lex Luger & Sting
Fall Brawl - 15. September 1996

Alle Register werden gezogen

War-Games-Match
Kevin Nash, Buff Bagwell, Syxx & Konnan vs. Ric Flair, Steve McMichael, Chris Benoit & Curt Hennig
Fall Brawl - 14. September 1997

Die Talente machten die War Games aus

War-Games-Match
Diamond Dallas Page, Roddy Piper & The Warrior vs. “Hollywood” Hulk Hogan, Stevie Ray & Bret Hart vs. Kevin Nash, Sting & Lex Luger
Fall Brawl - 13. September 1998

Das Ende der War Games

"War Games 2000"-Match
Sting, Booker T, Goldberg & KroniK vs. Kevin Nash, Jeff Jarrett, Scott Steiner & The Harris Brothers
Monday Nitro - 4. September 2000

Das Hauptmatch


Blu-Ray-Exklusiv-Features

Smoky Mountain Wrestling - Mai 1993
"Rage in the Cage"-Match
Brian Lee, Jimmy Golden, Ricky Morton, Robert Fuller & Robert Gibson vs. Kevin Sullivan, Killer Kyle, The Tazmaniac , Stan Lane & Tom Prichard

ECW December to Dismember - 9. Dezember 1995
"Ultimate Jeopardy"-Stahlkäfig-Match
Tommy Dreamer, Public Enemy & The Pitbulls vs. Raven, Stevie Richards, The Eliminators & The Heavenly Bodies

ECW Cyberslam - 3. April 1999
"Ultimate Jeopardy"-Stahlkäfig-Match
Buh Buh Ray Dudley, D-Von Dudley & Mustafa Saed vs. New Jack, Axl Rotten & Balls Mahoney

War-Games-Fantasie-Match mit Dusty Rhodes

Design

Die Besonderheit der War Games war, das der Kampf nicht in einem Ring, sondern in 2 Ringen stattgefunden hat. Diese beiden Ringe wurden durch einen breiten Doppelkäfig verschlossen. Das Frontcover zeigt mittig die breite Konstruktion. Über dem Bild steht "WAR" und unter dem Bild "GAMES" in weißer Schrift, welche an ein Graffiti erinnert, da nach unten hin jeweils ein wenig Farbe tropft. Der Hintergrund ist in einem Grauton gehalten. Gleiches gilt für die Rückseite. Auch hier ist der Hintergrund grau. Ganz oben steht WCW War Games - WCW's Most Notorious Matches. Da drunter die erste Hälfte der Zusammenfassung. Mittig sind 3 Bilder zu sehen, welche bei verschiedenen War Games Matches gemacht wurden. Unter den 3 Bildern folgt der Rest der Zusammenfassung sowie eine Auswahl der enthaltenen Matches. Auf der Innenseite des Einlegers ist eine komplette Inhaltsangabe zu finden. Auf den Discs ist jeweils ein großer Stern sowie der Titel des Sets und die Nummer der Disc aufgedruckt.

Menü

Das Menü hat als Hintergrund wie üblich ein Highlight-Video. Am unteren Bildrand befindet sich das Navigationsmenü. Die Untermenüs erscheinen als Pop-Up-Fenster in der Mitte des Bildes. Beim Hauptmenü wurde als Design der Maschendrahtzaun des Käfigs optisch integriert. Beim Aufrufen des Menüs während des Abspielens ist das Käfigdesign nicht enthalten. Musikalisch ist das Set mit einem mir unbekannten Instrumentalstück hinterlegt.

Technische Daten

Bild: 1080p Full HD Widescreen (16:9)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 2.0) / Englisch (Dolby Digital 2.0) / Französisch (Dolby Digital 2.0)
Laufzeit: 7 Std. 31 Min. = 451 Min.
Best. Nr.: FHEB WWE 018 D
Veröffentlichung: 25.10.2013
FSK: 16
2 Blu-ray Discs

Fazit

Auch wenn das Set optisch recht langweilig gestaltet wurde, so gefällt mir der Inhalt um so besser. Ich persönlich habe die War Games leider erst ab 1996 aktuell mit verfolgt. Somit ist der Großteil des Inhaltes für mich auch neu. Das was ich bis dato kannte hat mir immer gut gefallen, da hier Elemente des traditionellen Survivor Series Matches in abgewandelter Form mit einem Käfig Match gepaart wurde und zudem die Tatsache, dass 2 Ringe verwendet wurden, ganz andere Möglichkeiten eröffnete. Somit bot dieses Match etwas ganz besonderes und ich finde es schade, dass WWE das Konzept bisher nicht noch einmal genutzt hat. Was die Sammlung auf diesem Blu-Ray Set angeht, so kann man rund um zufrieden sein. Von 1987 bis 2000 ist aus jedem Jahr, in dem ein War Games Match stattgefunden hat, mindestens eins dieser Matches enthalten. Und damit nicht genug. Auch die Smoky Mountain Version sowie die ECW Version dieser Matchart ist als Bonus auf Blu Ray enthalten. Somit bekommt der eingefleischte War Games Fan alles geboten, was das Herz begehrt. Inhaltlich ist das Set in jedem Fall als gut zu bezeichnen. Die Bildqualität ist für das jeweilige Alter ebenfalls in Ordnung. Optisch finde ich das Design der Hülle etwas schwach, allerdings in Ordnung. Das Menü überzeugt hingegen, was die Optik angeht. Speziell das Hauptmenü ist sehr passend gestaltet und lässt nur wenig Spielraum für Kritik. Lediglich die Anzahl der Untermenüs, welche die Navigation etwas verlangsamen, ist zu bemängeln. Ansonsten kann man hier mit gutem Gewissen eine Kaufempfehlung aussprechen.

Gesamtnote: gut (2)


DVD kaufen
Blu-ray kaufen

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.