Drucken

WrestleMania xXx

Geschrieben von Marco.

wrestlemania30 frontcoverDer unsterbliche Hulk Hogan feiert seine epische Rückkehr zu WrestleMania und fungiert beim 30-jährigen Jubiläum der Bühne der Unsterblichen als Gastgeber! Während im Superdome Hulkamanie tobt, legt sich der wagemütige Daniel Bryan mit dem "König der Könige" Triple H an. In diesem Match entscheidet sich, wer sich als dritter Teilnehmer zum WWE-Welt-Schwergewichts-Champion-Titelmatch zwischen Randy Orton und Batista gesellt. Auch Vermächtnisse stehen auf dem Spiel, denn John Cena trifft auf den "Verschlinger der Welten" Bray Wyatt, und der Undertaker setzt seine niederlagenlose WrestleMania-Siegesserie von 21:0 gegen das "fleischgewordene Monster" Brock Lesnar aufs Spiel. An diesem Abend werden Legenden geschaffen, und WWE-Superstars werden unsterblich. Willkommen zu WrestleMania!


Disc 1

Hulk Hogan heisst das WWE-Universum zu WrestleMania willkommen

Der Sieger nimmt am WWE-Welt-Schwergewichts-Champion-Titelmatch teil
Daniel Bryan vs. Triple H

Sechs-Mann-Tag-Team-Match
The Shield vs. Kane & The New Age Outlaws

Andre The Giant Memorial Battle Royal

John Cena vs. Bray Wyatt

Präsentation der Neuaufnahmen in die WWE-Ruhmeshalle Jahrgang 2014

Undertaker vs. Brock Lesnar

Vickie-Guerrero-Diven-Champion-Titel-Einladungs-Turnier

WWE-Welt-Schwergewichts-Champion-Titelmatch
Randy Orton vs. Batista vs. Daniel Bryan

Special-Feature

WrestleMania-Pre-Show
Fatal-4-Way-Tag-Team-Champion-Titelmatch
The Usos vs. Los Matadores vs. Real Americans vs. Ryback & Curtis Axel


Disc 2

Ruhmeshalle 2014

Lita

Jake "The Snake" Roberts

Mr. T

Paul Bearer

Razor Ramon

Carlos Colón

Ultimate Warrior


Special-Features

Die 30 Größten WrestleMania-Momente

Hulk Hogan spricht über WrestleMania

Triple H & Stephanie McMahon enthüllen die WrestleMania-Bühne

Batista reflektiert über seine Rückkehr zu WWE

Randy Orton spricht darüber, wie es ist, das Gesicht von WWE zu sein

Die Geschichte Andre The Giants

Die Serie vs. Die Bestie

Ein Blick auf Hulk Hogans illustre Karriere

John Cena stellt sich seinen Ängsten

AJ Lee vs. Die Welt

Was The Game noch draufhat

Bruno Sammartino enthüllt seine Statue


Design

Als Frontcover wurde das Poster zu WrestleMania xXx gewählt. Es zeigt mittig das zu New Orleans passende WrestleMania xXx Logo, in welches das Logo der Stadt New Orleans eingearbeitet wurde. Um das Logo herum sind die Top-Stars des Events angeordnet. Über dem Logo ist Hulk Hogan zu sehen. Im Uhrzeigersinn um das Loge sind Bray Wyatt, Batista, Randy Orton, Undertaker, John Cena, Triple H, Brock Lesnar und Daniel Bryan angeordnet. Der Hintergrund ist Lila mit goldnen Querbalken. Auf der Rückseite ist im Hintergrund ein Teil der WrestleMania xXx Arena zu sehen. Oben ist die Zusammenfassung zu lesen. Rechts unter der Zusammenfassung ist die Matchcard zu sehen. Links daneben ist Daniel Bryan mit dem WWE- und World Heavyweight Gürtel abgebildet. Unter der Matchcard und neben Daniel Bryan sind zudem Bilder von Hulk Hogan, John Cena gegen Bray Wyatt, Undertaker gegen Brock Lesnar und Antonio Cesaro mit der Andre The Giant Trophäe zu sehen. Unter dieser Bilderreihe befindet sich die Auflistung der Special Features. Auf der Innenseite ist links die Inhaltsangabe der beiden Discs zu sehen und rechts Daniel Bryan mit den beiden Gürteln. Auf Disc 1 befindet sich der Event. Passend dazu ist auf Disc 1 das WrestleMania xXx Logo sowie Daniel Bryan mit dem WWE Champion Gürtel zu sehen. Auf Disc 2 befindet sich die Hall of Fame Zeremonie. Hier wurde das Hall of Fame Logo sowie Bilder der Aufnahmen in die Ruhmeshalle aufgedruckt.

Menü

Als erstes ist anzumerken, dass als Hintergrundsmusik das Instrumentalstück verwendet wurde, welches schon mehrfach für WrestleMania Blu-Rays verwendet wurde. Zudem läuft in Highlightvideo mit Bildern zu den Aktiven bei WrestleMania. Unten läuft ein lila-goldener Balken durch das Bild. Links ist das WrestleMania xXx Logo zu sehen und unter dem Logo die Auswahlpunkte. Oben rechts erscheinen die Untermenüs als grauer Pop-Up-Kasten. Ruft man das Menü aus dem Hauptprogramm aus auf, ist das WrestleMania Logo nicht mehr zu sehen. Das Menü ist insgesamt sehr schlicht gehalten, passt optisch aber gut zum Event und farblich zum Austragungsort New Orleans. Bei Disc 2 wurde lediglich das WrestleMania xXx Logo durch das Hall of Fame Logo ausgetauscht.

Technische Daten

Bild: 1080p Full HD Widescreen (16:9)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 2.0) / Englisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: ---
Laufzeit: 8 Std. 42 Min. = 521 Min.
EAN Code: 5030697027160
Veröffentlichung: 27.06.2014
FSK: 16
2 Blu Ray Discs

Fazit

Hier ein objektives Fazit zu schreiben ist schwer, da ich den Event live vor Ort miterlebt habe und man, wenn man live dabei war, eine solche Veranstaltung doch mit anderen Augen sieht, als wenn man nur am Bildschirm das Geschehen verfolgt. Trotzdem wage ich zu behaupten, das WrestleMania xXx einer der besten Events der vergangenen 10 Jahre war. Hulk Hogan, Steve Austin und The Rock eröffnen den Event und Hulk Hogan patzt am Mikrofon gleich mehrfach und sorgt dafür, das auch nach dem Event auf der Bourbon Street "Silverdome" Rufe zu hören sind. Dabei waren wir doch im "Superdome". Triple H und Daniel Bryan lieferten sich im Eröffnungsmatch einen Klassiker, die Andre The Giant Memorial Battle Royal gehört sicherlich zu einer der besten Battle Royals überhaupt. Auch John Cena und Bray Wyatt lieferten sich einen Klassiker, wobei schon der Einzug von Bray Wyatt für Gänsehaut sorgte, als sein Einzugssong Live gespielt wurde, als die Wyatt Family zum Ring kam. Der Undertaker und Brock Lesnar lieferten ein ordentliches Match ab, auch wenn dieser Kampf nicht so gut war wie die Undertaker-WrestleMania-Matches der vergangenen Jahre. Und auch der Triple Threat Main Event um den Titel war sehr gut und einer WrestleMania würdig. Bleiben noch das Six-Man-Tag-Team-Match und das Diven Match. Beide Matches waren zwar recht kurz, allerdings gut. Somit gab es beim Pay Per View kein schlechtes Match. Nicht vergessen sollte man das Pre-Show-Match um den Tag Team Titel, welches auch wirklich gut war. Alles in allem ein gelungener Event. Die Hall of Fame war auch interessant und unterhaltsam. Denkwürdig sicherlich die Rede vom Ultimate Warrior, der bekanntlich 3 Tage nach seiner Aufnahme in die Ruhmeshalle verstarb. Seine Worte "dies ist die am meisten herbeigesehnte Rede in der Geschichte des Sports-Entertainment" trifft zu, auch wenn die erwartete "Pipe-Bomb" ausblieb. An Zusatzmaterial ist natürlich auch einiges enthalten, wobei ich persönlich mir Highlights aus Raw und SmackDown vor und nach WrestleMania gewünscht hätte. Speziell die Rede des Ultimate Warrior bei Raw hätte gut auf das Set gepasst. Optisch gefällt mir das Set bedingt. Leider sind anhand der Bilder die wichtigsten Ergebnisse wieder zu sehen. Hier würde ich mir mehr das Design der VHS Kassetten der frühen 90er wünschen. Dabei war aus den Bildern nicht zu erkennen, wer gewinnt und wer verliert. Es soll ja schließlich auch immer mal wieder Fans geben, die die Ergebnisse nicht kennen und noch überrascht werden könnten. Aber das ist meine persönliche Meinung. Alles in Allem kann man hier in jedem Fall eine Kaufempfehlung aussprechen und eine sehr gute Bewertung abgeben.

Gesamtnote: Sehr gut (1)


DVD kaufen
Blu-ray kaufen

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.