Drucken

SummerSlam 2014

Geschrieben von Danny.

summerslam 14 frontcoverDie Bestie Brock Lesnar, die die 21 Jahre währende WrestleMania-Serie des Undertaker zunichte machte, hat versprochen, John Cena die "Tracht Prügel seines Lebens" zu verpassen. Doch es wird mehr als nur das nötig sein, um einem Mann, dessen Herz ausschließlich dafür schlägt, "Der Champ" zu sein, das Gold abzuringen.

Außerdem: Stephanie McMahon bestreitet ihr erstes offizielles Match seit über einem Jahrzehnt, wenn sie gegen die Diva antritt, deren Leben sie zerstören wollte: Brie Bella. Eine der am leichtesten entflammbaren Rivalitäten wird explodieren, wenn Roman Reigns auf Randy Orton trifft. Für Seth Rolins gibt es keine Fluchtmöglichkeit, wenn ihn sein durchgeknallter früherer Verbündeter Dean Ambrose in einem Lumberjack-Match endlich in die Finger bekommt. All das und noch viel mehr wird geboten, wenn WWE den 27. SummerSlam präsentiert!


Kapitel

Hulk Hogan begrüßt das WWE-Universum zum SummerSlam

WWE-Intercontinental-Champion-Titelmatch
The Miz vs. Dolph Ziggler

Brie Bella spricht über ihren Gefüngnisaufenthalt

WWE-Diven-Champion-Titelmatch
AJ Lee vs. Paige

Flaggen-Match
Jack Swagger vs. Rusev

Lumberjack-Match
Dean Ambrose vs. Seth Rollins

Chris Jericho vs. Bray Wyatt

Brie Bella vs. Stephanie McMahon

Roman Reigns vs. Randy Orton

WWE-Welt-Schwergewichts-Champion-Titelmatch
John Cena vs. Brock Lesnar

Extras

Ein Blick auf die Rivalität zwischen Chris Jericho und Bray Wyatt

SummerSlam-Kickoff-Match
Rob Van Dam vs. Cesaro

Home-Video-Exklusiv-Feature
Was steht für Roman Reigns als Nächstes an?

Home-Video-Exklusiv-Feature
Nikki Bela wird nicht in Vergessenheit geraten


Blu-Ray-Exklusiv-Material

Monday Night Raw - 21. Juli 2014
4-gegen-1-Handicap-Match
Nikki Bella vs. Alicia Fox, Cameron, Eva Marie & Rosa Mendes

Stephanie McMahon wird verhaftet

Brock Lesnar ist "Plan C" der Autorität

Monday Night Raw - 28. Juli 2014
John Cena ist leidenschaftlicher als Brock Lesnar

Monday Night Raw - 4. August 2014
Stephanie McMahon vs. Brie Bella - die Vertrags-Unterzeichnung

SmackDown - 8. August 2014
Dean Ambrose will Seth Rollins in eine Wall of Flesh nehmen

Monday Night Raw - 11. August 2014
Bray Wyatt und Chris Jericho - von Angesicht zu Angesicht

Brock Lesnar unterbricht Hulk Hogans Geburtstagsfeier


Design

Das Cover zeigt in der oberen Hälfte Brock Lesnar mit Paul Heyman. Brock hat den World Heavyweigt Gürtel und den WWE Champion Gürtel über den Schultern. Unten ist mittig Stephanie McMahon platziert. Triple H ist links neben Ihr zu sehen. Er hebt Ihren Arm zum Zeichen des Sieges. Rechts daneben ist eine Studioaufnahme von Brie und Nikki Bella zu erblicken. Mittig erstrahlt das SummerSlam Logo, welches als Trennung zwischen dem Bild von Brock Lesnar und Paul Heyman auf der oberen Hälfte und den Bellas und Triple H und Stephanie auf der unteren Hälfte, dient. Auf der Rückseite ist im Hintergrund der Einzugsbereich vom SummerSlam beim Eröffnungsfeuerwerk zu erkennen. Oben sieht man ein kleines SummerSlam Logo. Links neben dem Logo ist ein Bild von John Cena zu sehen. Er hat den World Heavyweight Gürtel und den WWE Championship Gürtel über der Schulter hängen und hält eines seiner T-Shirts mit der Aufschrift "Never Give Up" vor sich. Unter dem SummerSlam Logo ist der erste Teil der Inhaltszusammenfassung zu lesen, welcher den Main Event zwischen Brock Lesnar und John Cena thematisiert. Unter diesem Text ist ein Bild von Stephanie McMahon beim Kampf mit Brie Bella zu sehen und daneben ein Bild von Brock Lesnar, als dieser gerade John Cena zum F5 auf die Schultern geladen hat. Unter den Beiden Bilder sind die anderen beiden Teile der Zusammenfassung zu lesen. Ganz unten sind 3 weitere Bilder zu sehen. Links eines von Dolph Ziggler mit dem Intercontinental Champion Titel, mittig ein Bild aus dem Kampf von Dean Ambrose und Seth Rollins und rechts ein Staredown zwischen Randy Orton und Roman Reigns. Da drunter ist noch eine Auswahl der Special Features zu lesen. Auf der Disc ist neben dem SummerSlam Logo ein Landschaftsbild mit Palmen zu sehen. Es scheint zu stürmen. Das Bild wurde scheinbar mit Farbfiltern bearbeitet. Von der Landschaft ist nicht viel zu erkennen. Lediglich die Palmen können als solche identifiziert werden. Die obere Hälfte ist in hellen pastellartigen gelb/orange Farbtönen gehalten, die untere Hälfte grau/blau.

Menü

Das Hauptmenü zeigt einen Videozusammenschnitt, welcher die Fehde zwischen Brock Lesnar und John Cena sowie Stephanie McMahon und Brie Bella thematisiert. Im unteren Bildbereich ist das Auswahlmenü zu finden. Links ist das SummerSlam Logo zu finden und rechts daneben die jeweiligen Auswahlpunkte. Als Hintergrund wurde ein schwarzes Graffiti gewählt. In diesem Graffiti sind neben Farbspritzern auch Palmen zu erahnen, was gut zum Austragungsort Los Angeles passt. Im Hintergrund läuft der Song "Fight", welcher schon beim SummerSlam 2002 für die Auseinandersetzung von Triple H und Shawn Michaels verwendet wurde. Die Untermenüs erscheinen als Pop-Up-Fenster. Anders als üblich ist der viereckige Kasten mit den jeweiligen Kapiteln dieses Mal nicht einfarbig gehalten, sondern in verschiedenen Farbabstufungen in blau, orange und rot. Ruft man das Menü auf, während das Hauptprogramm abgespielt wird, erscheint der Navigationsbalken sowie die Untermenüs fast wie im Hauptmenü. Lediglich das SummerSlam Logo fehlt.


Technische Daten

Bild: 1080p Full HD Widescreen (16:9)
Ton: Deutsch (Linear PCM 2.0) / Englisch (Linear PCM 2.0)
Untertitel: ---
Laufzeit: 4 Std. 18 Min. = 258 Min.
EAN Code: 5030697027788
Veröffentlichung: 28.11.2014
FSK: 16

1 Blu Ray Disc


Fazit

Was für ein SummerSlam! Meiner Meinung nach einer der besten SummerSlam Events aller Zeiten. Hier stimmte einfach alles. Für diejenigen, die den Event noch nicht kennen. Ab jetzt heißt es Spoileralarm. Zum Event: Schwächstes Match des Abends war das Match zwischen Brie Bella und Stephanie McMahon, welches allerdings durch die Geschichte, die hier erzählt wurde, lebte. Der Rest ist von Anfang bis Ende gelungen. Sicherlich unvergessen bleibt der Main Event zwischen Brock Lesnar und John Cena. Sollte man diese Auseinandersetzung als Match bezeichnen oder eher als Hinrichtung? Zweites trifft wohl eher zu. Noch nie habe ich gesehen, dass ein großer Champion so auseinander genommen wurde wie eben dieser John Cena. Noch nie war ein großer Champion bei einer Titelverteidigung so chancenlos und wurde so vorgeführt. Für Lesnar ein großer Push, wenn das nach seinem Sieg bei WrestleMania xXx gegen den Undertaker und dem Ende der Streak überhaupt noch möglich ist. Aber Cena ist nun einmal das Aushängeschild von WWE und ein derartiger Sieg kann nur als Push bezeichnet werden. Aber der Main Event war ja lange nicht das einzige Match.

Schon das Eröffnungsmatch begeisterte durch technische Finesse, als der Champion The Miz und Dolph Ziggler den Event starteten. Danach durften Divas Champion AJ Lee und Paige zeigen was sie können. Und da hat man mal 2 Diven, die auch was können. Ein recht kurzes, aber wirklich tolles Damen Match, für mich eines der besten Damen Matches des Jahres. Danach folgte Patriotismus pur und ein Dämpfer für die USA, als Rusev als Vertreter von Russland den Amerikanischen Helden Jack Swagger ausschaltete. Als nächstes folgte die Auseinandersetzung zweier ehemaliger Partner. Umringt von Wrestlern trafen Dean Ambrose und Seth Rollins in einem Lumberjack Match aufeinander und ließen es richtig krachen. Wie immer sorgten diese Beiden für ein großartiges Match und tolle Unterhaltung. Gleiches gilt für Bray Wyatt. Für mich ist Wyatt einer der besten Charaktere, die WWE je hatte. Aber auch im Ring kann der Sohn von Mike Rotunda aka IRS überzeugen. Man erinnert sich sicherlich noch gut an seine Auseinandersetzungen mit Daniel Bryan, John Cena oder aber auch dem Shield. Und auch gegen Chris Jericho, welcher selber aus seinen Gegnern alles rausholen kann, lieferte Wyatt mal wieder ein großartiges Match ab. Nach dem oben bereits angesprochene zweite Damen Match folgte vor dem großen Main Event um den WWE Titel nur noch eine Auseinandersetzung. Hier durfte Randy Orton und Roman Reigns zeigen, was sie drauf haben. Und auch hier wurde ein wirklich unglaubliches Match geboten, wo eine großartige Aktion die nächste folgen ließ. Somit von Anfang bis Ende ein Actionreicher SummerSlam, den man einfach gesehen haben muss!

Kommen wir zu den Extras. Hier ist einiges zu finden. Zum einen freue ich mich über das Kick-Off-Match zwischen Cesaro und RVD, welches sich ebenfalls sehen lassen kann. Zum anderen ist viel enthalten, was zur SummerSlam-Match-Card führte. Und auch Kommentare nach dem Event wurden zugefügt. Lediglich optisch bin ich vom Coverdesign nicht überzeugt. Hier wird meiner Meinung nach leider mal wieder zu viel verraten. Aber das ist inzwischen bei WWE PPV Blu-Ray Sets normal. Der Rest stimmt von Anfang bis Ende. Deshalb kann ich hier nur von einem Pflichtkauf sprechen!

Gesamtnote: sehr gut (1)



DVD kaufen
Blu-ray kaufen

Kommentare zum Artikel

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.