Drucken

Frontalzusammenstoß: Bray Wyatt bei Autounfall verletzt

Geschrieben von Claudia.

braywy 03.07.18Erst jetzt wurde bekannt, weshalb Bray Wyatt nicht an den WWE Live Houseshows und auch nicht an der gestrigen Ausgabe von Raw teilnehmen konnte, denn er war wie WWE.com berichtet am Freitag, den 29. Juni 2018 in einem Verkehrsunfall verwickelt. Dem Bericht zufolge stieß er frontal mit einem anderen Auto zusammen und hat dabei mehrere Verletzungen erlitten. Das ganze ereignete sich als Bray auf dem Weg zu einer WWE Live Houseshow war. WWE machte keine Angaben über die Details und den Schweregrad seiner Verletzungen oder wie lange er nun ausfallen wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Weitere Infos zum Autounfall & Zustand von Bray Wyatt

Am Sonntag, den 15. Juli 2018 sollen Bray Wyatt & "Woken" Matt Hardy bei WWE Extreme Rules ihre Raw Tag Team Champion Titel gegen das B-Team: Curtis Axel & Bo Dallas verteidigen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist unklar, ob Bray Wyatt bis zur Großveranstaltung die ärztliche In-Ring Freigabe erhält.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.