Drucken

Weiterer möglicher Grund für die Abwesenheit von Cesaro & Sheamus, Änderung im PPV Kalender, The Rocks Tochter demnächst bei WWE?

Geschrieben von Claudia.

cesheam 11.07.18- Wir berichteten kürzlich das Sheamus & Cesaro vorerst nicht mehr in den WWE Shows eingesetzt werden, weil die WWE Writer keine Ideen für sie haben. Doch das ist jetzt schon etwas her. Mike Johnson konnte derweil von einer seiner Quellen erfahren, weshalb die beiden Top-Superstars immer noch fehlen. Demnach soll sich Sheamus in Irland und Cesaro in der Schweiz aufhalten, denn beide müssen vor Ort ihr Arbeitsvisum verlängern - im Anschluss werden sie in die Staaten zurückkehren. The Authors of Pain verlängerten ihr Visum erst vor einigen Wochen in Kanada. Das Cesaro & Sheamus im Doghouse sein könnten, sei wie Johnson von einer weiteren Quelle erfuhr, mehr als unwahrscheinlich, denn beide genießen den hervorragenden Ruf echte Workaholics zu sein und gelten zudem als großartige Vertreter des Unternehmens.

- WWE verändert einen Termin im diesjährigen PPV Kalender: WWE Tables, Ladders & Chairs findet nun nicht mehr wie ursprünglich geplant am 21. Oktober 2018 statt, stattdessen kündigte der Wrestling Marktführer eine Supershow für Boston, Massachusetts an. WWE TLC wird am 16. Dezember 2018 den geplanten WWE Clash of Champions PPV Event in San Jose, Kalfiornien ersetzen.

- The Rock war bei "Good Morning America" zu Gast und teilte während seines Auftritts mit, dass seine 16-Jährige Tochter Simone Garcia Johnson eine WWE Wrestlerin werden möchte.

rocsimo 11.07.18

Quellen: pwinsider elite, wwe, good morning america

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.