Drucken

BREAKING NEWS: Brian "Grandmaster Sexay" Christopher verstorben

Geschrieben von Claudia.

brianchristoph 29.07.18Eine sehr tragische Nachricht erreicht die Wrestling-Welt: Brian Christopher, der Sohn von Jerry Lawler nahm sich in der vergangenen Nacht das Leben, nachdem er versucht hatte sich in einer Gefängniszelle zu erhängen. Die Wärter fanden ihn auf und er wurde sofort in ein Krankenhaus in Memphis eingeliefert, dort verstarb er. Im letzten Monat wurde Christopher wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen und es war bekannt, dass er schon seit längerer mit schwerwiegenden Drogenproblemen zu kämpfen hatte.

Den Höhepunkt seiner WWE Karriere erreichte er als "Grandmaster Sexay" an der Seite von Rikishi Phatu und "Scotty 2 Hotty" Scott Taylor als "Too Cool" - Brian Christopher wurde nur 46 Jahre alt.
 
Quellen: pro wrestling sheet, twitter/dave meltzer

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.