Drucken

Ehemaliger WWE Writer wirft Randy Orton sexuelle Belästigung vor, Mixed Tag Team Match für die SummerSlam Kickoff Show bestätigt, Videos: NXT Debüt vom deutschen Wrestler Marcel Barthel

Geschrieben von Claudia.

ortonnake 12.08.18- Der ehemalige WWE Writer Court Bauer sorgt derzeit für großes Aufsehen in den Wrestling Medien, denn in seiner MLW Podcast Show (Ausgabe 49) berichtet er sehr detailliert, wie jeder neue WWE Writer von dem 38-Jährigen WWE Superstar begrüßt wurde. So habe "The Viper" jedes Mal, wenn ein neuer Mitarbeiter vom WWE Creative Team eingestellt wurde sein Geschlechtsorgan aus der Hose geholt, sich dort mehrfach berührt und gesagt: "Ich bin Randy Orton, schüttel meine Hand!" und immer wenn das vom neuen Mitarbeiter abgelehnt wurde, drohte Orton und sagte: "Soll ich Vince und Steph mitteilen, dass du nicht die Hand von Randy Orton schütteln möchtest?"

Auch Bauer befand sich in dieser Situation und zwar an seinem ersten Arbeitstag, doch als "The Viper" die Prozedur durchführen wollte, betrat Stephanie McMahon den Raum und Orton verzichtete auf diese spezielle Art seiner Begrüßung. Doch der ehemalige WWE Writer zeigt sich überrascht, denn Orton habe so, zumindest so lange wie Bauer bei WWE beschäftigt war, weitergemacht: "Mich wundert es, dass Orton nicht wegen sexueller Belästigung belangt wurde," sagte er. Inzwischen erreichte diese Meldung auch WWE und aus Stamford heißt es lapidar auf die Anfrage von Brad Shepard, man werde dieser Sache nachgehen.

- WWE bestätigte mit Zelina Vega & Andrade "Cien" Almas vs. Lana & Rusev das erste Match für die SummerSlam Kickoff Show.
 

- Der deutsche Wrestler Marcel Barthel (Axel Dieter Jr.) feierte in der jüngsten Ausgabe von NXT sein WWE Debüt. Der 28-Jährige Wrestler aus Pinneberg trat gegen Keith Lee an. Hier könnt ihr euch seinen Einzug und einen Teil vom Match anschauen:





Quellen: mlw podcast/thebradshepard, wwe, youtube

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.