Drucken

WWE TV-Rückkehr von Braun Strowman, Charlotte Flair bleibt Babyface, WWE Tribute to the Troops 2018 Aufzeichnung

Geschrieben von Claudia.

braunstrow 11.11.18- Dem PWInsider zufolge soll Braun Strowman bereits am Montag bei Raw in Houston, Texas zurückkehren. "The Monster Among Men" unterzog sich am Anfang der Woche einer Ellenbogenoperation bei der Knochensporne entfernt wurden. Einer WWE Quelle zufolge wird Strowman seine medizinische In-Ring Freigabe wohl erst nach vier Wochen bekommen. Sollte dies zutreffen, müsste das Match zwischen Braun Strowman und Baron Corbin bei WWE TLC tatsächlich abgesagt werden. Wie Strowman am Montag bei Raw vor den Kameras eingesetzt werden soll, ist noch unklar. Da er kein Match bestreiten kann, wäre ein Einsatz für eine oder mehrere Promos denkbar. 

- Charlotte Flair soll ihre Fehde gegen Becky Lynch fortsetzen, doch dabei keineswegs in die Rolle des Heels schlüpfen. Das mag für viele Beobachter recht unlogisch erscheinen, denn nachdem Ronda Rousey einen heftige Beatdown mit dem Einsatz eines Stahlstuhles von Charlotte einstecken musste, war recht offensichtlich, dass "The Queen" als Heel agiert. Doch WWE möchte Charlotte auch weiterhin als Babyface bei SmackDown Live antreten lassen, ungeachtet ihrer Handlungsweise bei der Survivor Series.

- WWE wird das diesjährige "Tribute to the Troops" Special am Dienstag, den 04. Dezember 2018 in Fort Hood, Texas aufzeichnen. Das Special dürfte wie schon in den Vorjahren ausschließlich im US-TV ausgestrahlt werden. 

Quellen: pwinsider, wrestling observer, wwe

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.