Drucken

Offiziell bestätigt: WWE Worlds Collide Turnier am Royal Rumble Wochenende, Status für das geplante WrestleMania Match zwischen Triple H & Batista, WWE entfernt Chris Jericho

Geschrieben von Claudia.

rumax 11.01.19- WWE wird am 26. und 27. Januar 2019 bei den AXXESS (Fanfest) Events am Royal Rumble Wochenende ein großes Turnier veranstalten, welches ebenfalls für ein künftiges WWE Network Special aufgezeichnet wird. Unter dem Namen "Worlds Collide" werden jeweils 5 Wrestler von NXT, NXT UK und 205 Live teilnehmen. Das Turnier beginnt mit einer 15-Man Battle Royal. Die Reihenfolge der Eliminierungen wird über die Ansetzungen der First Round Matches bestimmen. Der Sieger der Battle Royal erhält zudem ein Freilos für die erste Runde. Der Sieger des Turniers bekommt eine Chance auf eine NXT, NXT UK oder 205 Live Championship seiner Wahl. Nachfolgend eine Übersicht aller Teilnehmer:

NXT:

• Adam Cole
• Velveteen Dream
• Dominik Dijakovic
• Keith Lee
• Otis Dozovic

NXT UK:

• Mark Andrews
• Tyler Bate
• Travis Banks
• Jordan Devlin
• Zack Gibson

205 Live:

• Cedric Alexander
• Tony Nese
• Drew Gulak
• TJP
• Weiterer 205 Live Wrestler

- Die Wahrscheinlichkeit für ein Match zwischen Triple H und Batista bei der diesjährigen WrestleMania ist aktuell nicht mehr gegeben. Wie schon berichtet erlitt Triple H bei WWE Crown Jewel in Saudi-Arabien einen Brustmuskelriss. Er benötigt noch viele Wochen um vollständig zu regenerieren und Batista hat mehreren Berichten zufolge einen Vertrag für einen neuen Film unterzeichnet - die Dreharbeiten sollen bereits im nächsten Monat beginnen. Es ist daher sehr unwahrscheinlich, dass er in diesem Jahr für ein Match bei WrestleMania antreten kann, denn wie bei The Rock und John Cena wäre das Verletzungsrisiko und der daraus resultierende Ausfall viel zu hoch für das entsprechende Filmstudio.

- Nachdem Chris Jericho sich von "All Elite Wrestling" verpflichten lassen hat, änderte WWE den Status des Kanadiers. Denn inzwischen wurde das Profil von "Y2J" in die Alumni-Sektion von WWE.com (dort wo alle ehemaligen Superstars gelistet sind) verschoben. Zusätzlich wurde Jericho aus dem WWE Signature Intro (Now, Then, Forever) entfernt - siehe Screenshots:

jerremov 11.01.19

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.