Drucken

Rassistische Kommentare von Lars Sullivan, Sorge um Sheamus, Nikki Cross Update

Geschrieben von Daniel.

larssulliv 11.05.19- Ein Social Media User veröffentlichte vor wenigen Tagen einige rassistische Kommentare, welche vor einigen Jahren von Lars Sullivan in einem Internetforum für Bodybuilder erfolgten. Sullivan diskriminierte Menschen mit anderer Hautfarbe und äußerte sich mehrfach positiv über eine Neo-Nazi Band. Inzwischen entschuldigte sich Sullivan und WWE hofft, dass dieses Thema nicht die großen Mainstream Medien erreicht und möglichst schnell in Vergessenheit gerät.

- Der Gesundheitszustand von Sheamus soll alles andere als gut sein, was für viele Leute des Unternehmens keine Überraschung darstellt. Backstage habe man nicht geglaubt, dass Sheamus noch solange wrestlen kann. Der 41-Jährige hatte in den letzten Jahren mit Nackenproblemen und Gehirnerschütterungen zu kämpfen.

- Über mehrere Wochen war unklar, welches Roster Nikki Cross angehören wird. Inzwischen hat WWE die schottische Wrestlerin dem Raw Brand zugeordnet. 

Quellen: f4wonline, pwinsider, wwe

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.