Drucken

Wer die Idee für den neuen 24/7 Champion Titel hatte, Kein Auftritt von Aleister Black bei WWE Super ShowDown in Saudi-Arabien, Johnny Gargano offenbar verletzt

Geschrieben von Claudia.

newcham 24.05.19- Die Idee für den neuen 24/7 Championship Titel lieferte nicht das WWE Writing Team oder Vince McMahon, sondern die Verantwortlichen vom USA Network, welche inhaltlichen Einfluss auf die Raw & SmackDown nehmen können, besonders dann, wenn nicht mehr die vorgesehenen TV-Ratings erreicht werden. Aus diesem Grund haben die Verantwortlichen des Senders WWE mehrere Vorschläge unterbreitet, welche Vince McMahon eigentlich allesamt ablehnen wollte, jedoch nicht konnte und somit hat er sich für die 24/7 Champion Titel Idee entschieden.

- Neben Sami Zayn, Kevin Owens und Daniel Bryan wird auch Aleister Black nicht bei WWE Super ShowDown in Saudi-Arabien auftreten, allerdings nicht weil er eine Teilnahme verweigert, sondern wegen seinen Tatoos (diese werden zwar im Wüstenstaat geduldet, sind aber in weiten Teilen der arabischen Welt verpönt). Ein weiterer Grund ist sein Theme-Song, da dieser viel zu religiös daherkommt.

- Laut Dave Meltzer vom Wrestling Observer pausiert der amtierende NXT Champion Johnny Gargano derzeit wegen einer Knieverletzung. Hierbei soll es sich um keine schwerwiegende Verletzung handeln. Somit soll dessen NXT Championship Match gegen Adam Cole bei NXT TakeOver: XXV (am 01. Juni 2019 in Bridgeport, Connecticut) keineswegs in Gefahr sein.

Quellen: wrestling observer newsletter

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.