Drucken

Paul Heyman möchte für weitere Änderungen sorgen, The Rock im WWE Performance Center, Main Event Match für NXT Takeover: Toronto bestätigt

Geschrieben von Claudia.

heyman 07.07.19- Paul Heyman hat bisher schon ganze Arbeit geleistet, was den kreativen Einfluss bzgl. Raw betrifft. Laut Dave Meltzer möchte Heyman nun, dass die Backstage-Interviews weniger Fake-Dialoge beinhalten und realistischer im Ton werden. Außerdem möchte Heyman das die Siege/Niederlagen der Superstars mehr im Fokus der Show rücken und unerlaubte Eingriffe von Superstars in den Matches zu Konsequenzen führen. Auch Storyline-Verletzungen sollen offenbar mehr Aufmerksamkeit bekommen, als je zuvor.

- Sami Zayn teilte via Twitter mit, dass sich The Rock am Mittwoch im WWE Performance Center aufgehalten hat. Es ist unklar, weshalb er vor Ort gewesen ist. Da er für seinen Film: Fast & Furious: Hobbs & Shaw auf Promo-Tour ist, könnte er in der Nähe von Florida gewesen sein. Ein Auftritt von The Rock am Montag in der Raw Reunion Show, ist wie schon bericht, nicht geplant.

- Der NXT General Manager William Regal teilt in einem aktuellen Video mit, dass es zu einem weiteren 2-out-of 3 Falls Match zwischen Johnny Gargano und Adam Cole um die NXT Championship bei NXT TakeOver: Toronto (einen Tag vor dem SummerSlam) am 10. August 2019 kommen wird. Das Match hat allerdings eine Besonderheit, denn Gargano und Cole dürfen jeweils nach Fall eine Stipulation auswählen und sollte ein dritter Fall anstehen, wird William Regal über die finale Stipulation entscheiden.



Quellen: f4wonline, twitter, youtube

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.