Drucken

Eric Bischoffs erster WWE Arbeitstag, Kevin Owens Promos ohne Skript, Zwei Auftritte von Shawn Michaels

Geschrieben von Daniel.

eric b- Eric Bischoff soll seine Tätigkeit als Executive Director schon am heutigen Donnerstag aufnehmen. Somit wird Bischoff erstmals kreativen Einfluss auf die SmackDown Live Ausgabe der nächsten Woche nehmen. Es wird jedoch erwartet, dass Bischoff mehrere Wochen braucht, um sich erst einmal mit dem Geschehen im Unternehmen vertraut zu machen und laut einer Quelle von WWE, befindet sich fast jeder erst einmal im Beobachtungsmodus. Das der 64-Jährige auch kreativen Einfluss auf die Shows nehmen wird, kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt angezweifelt werden, denn aktuell heißt es, dass er lediglich mit den Verantwortlichen von FOX kooperieren soll.

- Wie Sports Illustrated in Erfahrung bringen konnte, gehört Kevin Owens zu den wenigen Superstars, welche ihre Promos ohne vorgefertigte Skripte vortragen dürfen. WWE schenkt Kevin Owens großes Vertrauen. Auch ein Chris Jericho musste sich (während seiner aktiven Zeit bei WWE) nur an inhaltliche Vorgaben halten.

- Shawn Michaels kündigte auf Twitter an, dass er neben der Raw Reunion Show auch noch einen weiteren Auftritt haben wird und zwar gleich einen Abend später am Dienstag bei SmackDown Live. Dort wird er das Kommentatorenteam bereichern. 

Quellen: wrestlinginc, sports illustrated, twitter

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.