Drucken

Ehemaliger WWE Star kritisiert Goldbergs Leistung beim SummerSlam: Matt Riddle über seine erste Begegnung mit dem 52-Jährigen

Geschrieben von Daniel.

swaggoldb 12.08.19- Der ehemalige WWE Superstar Jack Swagger kritisierte Goldbergs Leistung in seinem Match am Sonntag gegen Dolph Ziggler. @RealJackSwagger findet das Goldberg zumindest in der Lage sein sollte ein vernünftiges Match über die Bühne zu bringen, wenn er denn schon bei einer Veranstatung wie den SummerSlam in den Ring steigt. Goldberg antwortete mit den Wörtern: "Bleib locker, Junge." Doch Swagger nahm Goldbergs Antwort nicht ernst und belächelte den 52-Jährigen.

Schon im Juni 2019 musste Goldberg heftige Kritik von NXT Superstar Matt Riddle einstecken. Via Twitter bezeichnete er Goldberg als schlechtesten Wrestler im Business und bezeichnete ihn mit seiner unsicheren Art im Ring als "große Gefahr" für andere Wrestler. In der WWE Watch Along Show sprach Matt Riddle über seine erste Begegnung mit Bill Goldberg, die am gestrigen Sonntag "Hinter den Kulissen" beim SummerSlam erfolgte:

"Ich laufe und sehe seine Umkleide. Ich habe Brocks Umkleide bereits gesehen, aber nun sehe ich Goldbergs Umkleide und versuche einen Blick darauf zu werfen. Und schon im nächsten Moment erblicke ich große Schultern und mindestens 300 Pfund. Ich schaue nach oben und es ist Bill Goldberg."

Beide führten dann folgendes Gespräch:

Goldberg: "Oh, wir haben etwas zu besprechen! "

Riddle: "Nun, wir können jederzeit reden, Bruder!"

Goldberg: "Ja?"

Riddle: "Ja! Bruder, jederzeit."

Goldberg: "Ich bin nicht dein Bruder!"

Riddle: "Okay, Bruder, nimm es locker."

Goldberg: "Ja wir werden sehen. Wir sehen uns noch später."

Riddle: "Es war mir ein Vergnügen, dich kennenzulernen, Bruder.

Goldberg: "Ich bin nicht dein Bruder!"

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.