Drucken

Adam Cole im Interview über die Meinungen der Wrestlingfans, WWE NXT zunächst als einstündige Shows im US-TV, Ruby Riott präsentiert ihr neues Tattoo

Geschrieben von Claudia.

cole 06.09.19- Adam Cole trat kürzlich in Lilian Garcias Podcast auf und sprach mit der ehemaligen WWE Ringansagerin über seine ersten Matches. So war ihm noch während seiner Zeit in der Indy-Szene die Meinungen der Fans bzgl. seiner Matches sehr wichtig: "Wenn nur zwei oder drei Leute sagten, "das (Match) war scheiße", dann war es auch für mich scheiße. Doch irgendwann sagte ich mir, höre damit auf. Es ruinierte meine Wahrnehmung darüber, ob es gut war und Spaß gemacht hat. Jetzt schaue ich kaum noch auf Twitter, um nicht stets mitzubekommen, was die Leute sagen. Ich halte mich irgendwie im Allgemeinen davon fern." Cole fügte hinzu, dass alle Zuschauer ein Recht auf ihre Meinung haben, doch mit Personen die einfach nur durchgeknallte Kritik von sich geben, kann er nichts anfangen.

- Dem PWInsider zufolge werden die ersten zwei NXT Live Shows auf dem USA Network am 18. September und 25. September 2019 als einstündige Shows im US-TV laufen. Die jeweils zweite Stunde von WWE NXT wird exklusiv auf dem WWE Network zu sehen sein. Ab dem 02. Oktober 2019 wird WWE NXT dann mit dem Start der wöchentlichen AEW TV-Shows auch als zweistündige TV-Show auf USA Network ausgestrahlt werden.

- Raw Superstar Ruby Riott mag vorerst außer Gefecht sein (wir berichteten), doch das hielt die Anführerin der Riott Squad nicht davon ab, sich ein weiteres Tattoo stechen zu lassen. Die 28-Jährige präsentiere über Social-Media ihr neues Kunstwerk, welches zugleich auch über ihre Operationsnarbe geht. Ruby bedankte sich bei ihrer Tag-Team Partnerin Sarah Logan für die Idee.

rubytatoo 31.08.19

Quellen: chasing glory with lilian garcia, pwinsider, instagram

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.