Drucken

Shake-Up beim WWE Writing Team, Update zum WWE Status von Sheamus, Weiteres Titelmatch für WWE Clash of Champions bestätigt

Geschrieben von Claudia.

wwecreat 08.09.19- Das kreative WWE Team wird nur wenige Wochen vor dem Senderwechsel von SmackDown auf FOX umgekrempelt. Ryan Ward, der ehemalige Chef-Writer von SmackDown fällt vorerst aus, weil er wegen seiner bevorstehenden Hochzeit beurlaubt wurde. Ward wird nach seiner Rückkehr ein Level herabgestuft und fortan im Writing-Team tätig sein, welches von Zuhause aus arbeitet. Der Grund: Ryan Ward soll Fehler bei der Umsetzung der Storyline um Roman Reigns, Daniel Bryan & Erick Rowan gemacht haben. Den Platz von Ryan Ward wird Ed Koskey übernehmen, der zuvor als Chef-Writer von Raw tätig war. Koskeys Platz wird hingegen von Jonathan Baeckstrom übernommen, der zuvor für 205 Live tätig war. Mit dieser gravierenden Änderung im Kreativteam soll SmackDown nicht mehr länger im Schatten von Raw stehen.

- Sheamus war kürzlich im Podcast von Edge & Christian zu Gast und sprach dort über seine WWE Auszeit aufgrund seiner massiven Nackenprobleme. Der 41-Jährige setzt sein tägliches Workout fort und habe durch spezielle Trainingseinheiten auch schon die Nackenmuskulatur stärken können, doch leider weiß der "Celtic Warrior" nicht, wann WWE ihn in die Shows zurückbringen möchte. 

- WWE bestätigte mit dem Womens Championship Match: Alexa Bliss & Nikki Cross (c) vs. Mandy Rose & Sonya Deville ein weiteres Titelmatch für ihren nächsten PPV Event - siehe aktuelle Card

Quellen: pro wrestling sheet/pwinsider, e&c's pod of awesomeness, wwe

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.