Drucken

Vince McMahon verhindert den geplanten Push für Cedric Alexander, Nächstes WWE Network Special: Starrcade, Video: Wer ist Becky Lynch? – WWE Explainers

Geschrieben von Claudia.

vince 13.09.16- Vince McMahon soll der Verantwortliche sein, der den geplanten Push von Cedric Alexander nun abrupt beendet hat. Wie schon berichtet wollte Paul Heyman den 30-Jährigen zum Main Eventer aufbauen, doch der WWE Boss ist absolut kein Fan von Alexander und demnach sollte dessen Match gegen AJ Styles auch keine große Plattform bekommen. Desahlb fand die Auseinandersetzung am Sonntag in der WWE Clash of Champions Kickoff Show statt: "The Phenomenal One" AJ Styles besiegte Cedric Alexander nach nur fünf Minuten. Das Mr. McMahon Push-Versuche unterbindet ist nicht neu, auch wenn diese von einem Paul Heyman stammen.

- WWE kündigte für Sonntag, den 01. Dezember 2019 eine weitere Starrcade Houseshow an, welche im Infinite Energy Center in Duluth, Georgia stattfinden wird. Die erste Stunde der Veranstaltung wird Live ab 01 Uhr deutscher Zeit (in der Nacht von Sonntag, den 01. Dezember auf Montag, den 02. Dezember 2019) auf dem WWE Network zu sehen sein. Folgende Superstars wurden für die Show angekündigt: Universal Champion Seth Rollins, WWE Champion Kofi Kingston, Raw Women’s Champion Becky Lynch, SmackDown Women’s Champion Bayley, Roman Reigns, AJ Styles, Sasha Banks, Charlotte Flair und Daniel Bryan. Änderungen vorbehalten.

- Wie wurde Becky Lynch zu The Man? Wir geben Euch einen Crashkurs in allem was Becky betrifft, in dieser Videoerklärung ihres Wegs von NXT bis ins Main Event von WrestleMania:


Quellen: wrestling observer radio, wwe, youtube

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.