Drucken

Triple H spricht sich gegen eine dreistündige WWE NXT Show aus, Wild Card Rule wird abgeschafft, SmackDown Live/205 Live Dark Matches

Geschrieben von Claudia.

tripsi 24.01.19- Triple H beantworte Fightful einige Fragen zum Start von WWE NXT auf USA Network - heute Nacht ab 02 Uhr bei uns im Live Ticker. Das die gelb-schwarze Show nun um eine Stunde verlängert wurde, begrüßt Hunter, möchte aber definitiv keine 3 Stunden Show liefern. Dazu sagte er: "Jede Stunde, die du hinzufügst, macht es exponentiell härter! Bei zwei Stunden geht es mir nicht darum die Handlungen zu beschleunigen oder die Zeit zu strecken, sondern es geht mir darum, die Möglichkeit zu haben, mehr Talente zu bringen und mehr Talente zu debütieren. Wir haben viele Talente, ich möchte sie ins Fernsehen bringen und (mit der einstündigen Show) hatte ich nicht den Platz."

- Im Zuge des bevorstehenden WWE Superstar Shake-Ups am 11. Oktober bei Friday Night SmackDown und am 14. Oktober bei Raw soll gleichzeitig auch die Wild Card Rule abgeschafft werden. Wie mehrfach berichtet soll eine strikte Rostertrennung erfolgen und das nicht nur bei den Wrestlern, sondern auch bem WWE Kommentatoren- und dem Writing Team.

- Am Dienstagabend erlebten die Fans vor Ort bei SmackDown Live/205 Live in Atlanta, Georgia noch folgende zwei Dark Matches:

Aleister Black besiegte Buddy Murphy

SmackDown Womens Championship
Bayley (c) besiegte Charlotte via Rollup

Quellen: fightful, wrestlinginc

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.