Drucken

Reaktion von Vince McMahon zur ersten NXT TV-Live Show, WWE Network Problem verärgert Fans, Triple H sorgt für Stimmung, Rematch angekündigt

Geschrieben von Claudia.

vincenxt 19.09.19- Laut Triple H konnte Vince McMahon kaum erwarten, dass WWE NXT am Mittwochabend Live auf Sendung geht. Der WWE Boss habe sich die komplette Show angeschaut und war sehr begeistert. Unmittelbar nach der Show gratulierte Vince seinem Schwiegersohn zur gelungenen Auftaktshow.

- Zahlreiche Fans konnten die zweite Stunden von WWE NXT nicht auf dem WWE Network verfolgen (auch wir waren davon bei der Live-Berichterstattung betroffen), da ein einloggen beim WWE Streaming Dienst nicht möglich war. WWE bestätigte das Problem und entschuldigte sich in einer öffentlichen Stellungsnahme bei allen Abonnenten. Die aktuelle Ausgabe von WWE NXT kann bereits abgerufen werden.

- Wenige Minuten vor der erste NXT Live TV-Show begab sich Triple H in die Full Sail University und sorgte mit seiner Rede für ordentlich Stimmung unter den aufgeladenen Fans - siehe Video: 



Achtung! Wer WWE NXT noch nicht gesehen hat und nicht gespoilert werden möchte, sollte die folgende Meldung erst nach der Show lesen:

- William Regal kündigte direkt nach dem Ende von WWE NXT einen weiteren Street Fight zwischen Matt Riddle und Killian Dain für die nächste Woche an. Der Sieger dieser Auseinandersetzung bekommt ein künftiges NXT Championship Match gegen Adam Cole - siehe Video:



Der komplette Showbericht: 
WWE NXT (18.09.2019): Alle Resultate aus Winter Park, Florida

Quellen: pro wrestling sheet, wwe

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.