Drucken

Hulk Hogan möchte ein letztes WWE Match gegen Vince McMahon

Geschrieben von Claudia.

hogvinscr 09.10.19Hulk Hogan sprach mit der Los Angeles Times über die Möglichkeit eines letzten Matches bei WWE, doch die Rückenbeschwerden belasten den Hulkster sehr und daher steht in Kürze eine weitere achte Operation an. Hogan erklärte, dass nur sein Atomic Leg Drop Finisher dafür verantwortlich sei, welchen er 35 Jahre lang ausgeführt habe. Hätte er gewusst, wie sehr er seinen Rücken damit belastet, hätte er eher auf den Sleeper-Hold oder einen anderen Finisher zurückgegriffen. Bzgl. einem weiteren WWE Match, sagte der 66-Jährige:

"Ich habe mit Vince gesprochen und ihm gesagt, dass ich wirklich nicht weiß, ob ich mit der Vorstellung leben kann, dass ich mein letztes Match bei TNA (Total Nonstop Action) bestritten habe. Ich hoffe das ich wieder in Ordnung sein werde und bete dafür, dass ich noch ein weiteres Match haben kann. Ich sagte Vince: Wenn ich diese Rückenoperation erfolgreich hinter mir lasse, werde ich in der besten Form meines Lebens kommen und wir werden uns über ein gemeinsames letztes Match unterhalten, bevor ich in den Ruhestand gehe."

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.