Drucken

Corey Graves kritisiert den Custom-Belt von "The Fiend" Bray Wyatt, Nia Jax trainiert im WWE Performance Center, Raw Superstar entlassen

Geschrieben von Claudia.

coregraves 06.11.19- In seinem aktuellen "After The Bell" Podcast kritisiert Corey Graves den neuen Custom-Belt von "The Fiend" Bray Wyatt. Zwar ist Graves ein großer Fan vom Special-Effect Künstler Tom Savini und optisch sieht der Gürtel auch sehr cool aus, dennoch hat er ein allgemeines Problem mit maßgeschneiderten Titeln:

"Ich hasste es schon, als Stone Cold den Smoking Skull Belt bekam. Es sah cool aus, aber plötzlich ist die WWE Championship und ihre gesamte Geschichte auf einen Mann zugeschnitten. Ich habe kein Problem mit dem blauen Champion Titel, weil es Sinn macht und er sieht weiterhin wie der WWE Universal Championship Titel aus," sagte Graves und wurde dann sogar noch konkreter: "Ich bin kein großer Fan von den Custom-Belts. Ich denke, es wertet die Championship als Ganzes ab!"

- Nia Jax bereitet sich auf ihre WWE Rückkehr vor. Die 35-Jährige wurde im April 2019 an beiden Knien operiert. Am Freitag testete Jax ihre Knie beim Training im WWE Performance Center in Orlando, Florida. Wann die Cousine von The Rock eine In-Ring Freigabe bekommt, bleibt abzuwarten.

- Sin Cara teilte über Twitter mit, dass WWE ihm seinen Entlassungswunsch erfüllt hat: "Heute habe ich meine Entlassung von WWE bekommen. Danke WWE Universum, es war ein erstaunliches Abenteuer."

Quellen: after the bell, instagram, twitter

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.