Drucken

Haben die Fans genug von Becky Lynch?, Weniger WWE Houseshows wegen rückläufiger Besucherzahlen, Videos: Dreh mit Lacey Evans & ihrer Tochter

Geschrieben von Claudia.

becky 02.02.20

- In der aktuellen Ausgabe von "After the Bell" thematisierte Corey Graves den Fan-Status der amtierenden Raw Womens Championesse Becky Lynch. Graves denkt, dass das WWE Universum mittlerweile genug von "The Man" hat. Doch historisch betrachtet sei dies ein ganz normaler Prozess bei WWE, denn wenn jemand den Megastar-Status erreicht, dauert es in der Regel nicht lange bis die Fans genug von der entsprechenden Person haben. Als Beispiele nannte Graves John Cena, Roman Reigns, und Ronda Rousey. Die ehemalige MMA-Fighterin wurde nach ihrem WWE Debüt geliebt, doch bei WrestleMania haben dann schon sehr viele genug von ihr gehabt.

Das immer mehr Fans genug von Becky Lynch haben, sei nicht ihre Schuld, da es eine Ereignishandlung sei. Graves deutete an, dass Lynch nun beginnt ihren Charakter zu entwicklen, da sie jetzt nicht mehr in der Rolle der Außenseiterin (die Becky so superbeliebt gemacht hat) agiert.

- WWE wird im Februar und März 2020 weniger Live Events in den USA veranstalten. Im Februar sollen lediglich 5 Shows stattfinden. Vor einigen Monaten veranstaltete WWE noch bis zu 20 Houseshows pro Monat. Einem Bericht des Wrestling Observer Newsletters zufolge sei die Reduzierung der Houseshows auf die sinkenden Besucherzahlen und den dazugehörigen Verlusten zurückzuführen. Für die Main Eventer und Midcard Wrestler scheint dies eine gute Nachricht zu sein, schließlich steht ihnen nun mehr Zeit zur Verfügung und sie können sich endlich etwas erholen, doch die Wrestler aus der Undercard (Talente die meistens nur an den Live Houseshows teilnehmen können), befürchten größere finanzielle Verluste.

- Das nachfolgende Video zeigt exklusive Szenen vom Dreh eines Werbespots von mit Lacey Evans und ihrer Tochter Summer. Im zweiten Video könnt ihr euch den kompletten Spot anschauen, der erstmals in der Royal Rumble Kickoff Show ausgestrahlt wurde:





Quellen: after the bell, wrestling observer, wwe/youtube

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.