Drucken

John Cena im Interview über die großartige In-Ring Leistung von Brock Lesnar im Royal Rumble Match & mehr

Geschrieben von Claudia.

cenlesn 03.02.20

John Cena sprach im Interview mit Jimmy Traina von Sports Illustrated über den großartigen Royal Rumble. Außerdem lobte er Brock Lesnar in den höchsten Tönen:

"Ich freue mich mitteilen zu können, dass ich den Royal Rumble von zu Hause aus auf dem WWE Network gesehen habe und ich fand die Veranstaltung und insbesondere den Rumble, absolut fantastisch," sagte Cena.

"Die Veranstaltung war etwas ganz Besonderes und es war großartig sie als Fan zu verfolgen. Man musste keine Angst haben etwas zu verpassen und konnte die Veranstaltung einfach nur genießen. Und ich kann mit größter Aufrichtigkeit sagen, dass ich Brock Lesnar für den besten In-Ring Performer halte, den ich bsilang je gesehen habe. Und ich gehe sogar noch weiter, denn ich denke, er ist der beste In-Ring Performer aller Zeiten!"

Auf entsprechender Nachfrage: "Denkst du tatsächlich das Brock Lesnar der beste In-Ring Performer aller Zeiten ist, sagte Cena:

"Das glaube ich wirklich. Ich denke wirklich, dass er ein gutes Verständnis dafür hat, wer er ist. Ich glaube er ist der Beste, wenn es darum geht dominant zu sein und er ist der Beste in gefährlichen Situationen," sagte Cena und fügte hinzu das "The Beast" einer der leistungsstärksten Performer auf professioneller Art und Weise bei WWE ist. Cena fiel die Kinnlade herunter als er die Leistung von Lesnar im Rumble Match bewunderte.

Bzgl. eines weiteren Auftritts bei der diesjährigen WrestleMania, sagte der Cenation Leader:

"In diesem Jahr bei WrestleMania aufzutreten wäre ein Geschenk. Ich habe mich dafür nicht in die Position gebracht und weiß, dass diese WrestleMania-Plätze begrenzt sind. Ich habe der WWE gegenüber ausgedrückt, dass ich weg bin. Aber ich habe auch zum Ausdruck gebracht, dass ich in Tampa lebe. Ich werde auf jeden Fall bei der Veranstaltung sein und ich habe großes Vertrauen was den dortigen Ablauf betrifft und ein großes Vertrauen in Vince McMahon und zwar nicht nur als Chef, sondern auch als Freund und Mentor. Wenn er mich brauchten sollte und es mir mitteilt, wäre ich auf jeden Fall - ganz egal in welcher Funktion auch immer, sofort dabei."

Rückblick: Cena nahm im vergangenen Jahr an WrestleMania teil. Dort performte er seinen damaligen "Doctor of Thuganomics" Charakter.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.