Drucken

Tochter von The Rock unterzeichnet WWE Vertrag, NXT TV-Einnahmen & Gehaltserhöhungen

Geschrieben von Claudia.

rock 11.02.20

- WWE gab am Wochenanfang bekannt, dass die 18-jährige Tochter von The Rock "Simone Johnson" einen WWE Entwicklungsvertrag unterzeichnet hat und bereits fleißig im WWE Performance Center in Orlando, Florida trainiert. Für diese große Chance bedankt sich Simone via Twitter mit den folgenden Sätzen:

"Für das kleine Mädchen, welches sich in das Wrestling verliebte & entschlossen war diesen Traum zu verwirklichen - das ist für Euch. Ich bin mehr als dankbar für diese Gelegenheit & bereit sie zu nutzen."

Dwayne "The Rock" Johnson teilte schon in mehreren Interviews mit, dass er die Leidenschaft seiner Tochter fördern und unterstützen wird - ganz egal, worum es geht. Simone Johnson ist damit auf dem Weg, der erste WWE-Wrestling-Superstar in der vierten Generation zu werden. Neben ihrem Vater wrestelte auch ihr Großvater Rocky Johnson und ihr Urgroßvater Peter Maivia.



- Laut Fightful bot das WWE-Management mehreren NXT-Superstars Gehaltserhöhungen an, als die gelb-schwarze Marke im September 2019 im Free-TV auf USA Network startete. Zwar verdienen die prominenten Superstars von Raw und SmackDown immer noch weitaus mehr, doch die Gehaltserhöhung stimmt viele der NXT Wrestler glücklich. Allerdings haben nicht alle dieses Angebot mit einer Vertragsdauer von 3 Jahren bekommen.

- Dave Meltzer gab im Wrestling Observer Radio bekannt, dass WWE für eine zweistündige NXT Ausgabe etwa 577.000 US-Dollar vom USA Network erhält. Pro Jahr nimmt WWE mit der gelb-schwarzen Show über 30 Millionen im US-Fernsehen ein.

Quellen: wwe, fightful, wrestling observer radio

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.