Drucken

AEW vs. NXT: Triple H über die besseren Ratings der Konkurrenz, NXT Cruiserweight Championship Turnier angekündigt, Update zu Rhea Ripley

Geschrieben von Claudia.

hunter 08.04.20

Triple H hypte im Interview mit Sports Illustrated das heutige NXT TakeOver Special, welches im Rahmen von WWE NXT stattfindet. Auf die Frage, warum AEW mit ihren Dynamite Shows auch weiterhin regelmäßig im wöchentlichen Quoten-Duell die NXT-Shows besiegt, sagte Hunter:

"Ich glaube an das Langzeitspiel. Man schafft das richtige Produkt und mit der Zeit werden die Leute den Weg finden. Ich denke an die Montagabende vor Jahren zurück und es sieht heute anders aus, aber es gab Zeiten in denen die WWE viel bessere Shows und Inhalte zeigte, aber wir wurden immer noch besiegt. Wir gewannen nicht den Krieg, aber wir blieben dem treu was wir waren. Wenn es ein Blitzlicht ist und anfangs aufregend ist, kann man es nicht ewig aufrechterhalten, denn es verliert diesen Pep. Ich denke man kann nur langfristig gewinnen und ich habe es von Anfang an gesagt - ich mache mir keine Sorgen wegen dieser wöchentlichen Zahlen. Es geht darum zu versuchen, jede Woche die bestmögliche Show zu liefern."

- William Regal teilte in der aktuellen Ausgabe von "The Bump" mit, dass demnächst ein NXT Cruiserweight Championship Turnier stattfinden wird. Der Hintergrund: Der amtierende Cruiserweight Champ Jodan Devlin wird den Titel vorerst nicht verteidigen können, weil er sich wegen der Coronavirus-Pandemie in England aufhält und erst einmal dort verbleiben wird. Weitere Informationen zum Turnier werden demnächst bekannt gegeben. 

- Mike Johnson vom PWInsider berichtete, dass sich Rhea Ripley zum gegenwärtigen Zeitpunkt in Australien aufhält um ihr Arbeitsvisum zu verlängern. Dave Meltzer widersprach dieser Meldung, denn seiner Quelle zufolge hält sich Ripley in Orlando auf. Mittlerweile bestätigt Rhea Ripley selbst, dass sie sich in den USA aufhält. Übrigens, WWE erhofft sich durch den Einsatz von Charlotte Flair im gelb-schwarzen Brand höhere Ratings. "The Queen" soll parallel auch weiterhin im Raw Roster aktiv sein.

Quellen: sports illustrated, the bump, twitter

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.