Drucken

WWE Hall of Famer & Langzeit-Ringansager Howard Finkel verstorben

Geschrieben von Claudia.

howaf 16.04.20

Wie WWE am heutigen Donnerstag, den 16. April 2020 mitteilt, ist der langjährige Ringsprecher und WWE Hall of Famer Howard Finkel im Alter von 69 Jahren verstorben.

Wenn man auf den größten Ring-Ansager in der Geschichte des Sports-Entertainment zurückblickt, kann man kaum einen besseren als Howard Finkel benennen. Der aus Newark, NJ, stammende "The Fink" - ein Begriff, der Howard über die Jahre hinweg liebevoll zugeschrieben wurde - gab 1977 im Madison Square Garden sein Ringansager-Debüt für den WWE Vorgänger, der WWWF.

1979 war Finkel als WWWF Vollzeit-Ringansager tätig und als 1980 die WWE gegründet wurde, wurde The Fink der erste - und schließlich dienstälteste - Mitarbeiter. Finkels unverkennbare Stimme war auf Anhieb erkennbar und begleitete mehr als zwei Jahrzehnte lang Superstars wie The Ultimate Warrior, "Stone Cold" Steve Austin und andere nach jedem Titelgewinn mit dem unverkennbaren Ausruf:  "and NNNEEEWWW World Champion!"

Obwohl Finkel ein Ringansprecher war, schreckte er unter bestimmten Umständen nicht vor dem Wettbewerb im Ring zurück. So kämpfte er 1995 in einem Tuxedo Match bei Raw gegen seinen langjährigen Rivalen Harvey Wippleman und half später beim SummerSlam 1998 in einem Hair vs. Hair Match X-Pac dabei, den Kopf von Jeff Jarrett zu rasieren.

Zusätzlich zu seiner legendären Amtszeit als Ringsprecher war The Fink aufgrund seines umfassenden Wissens über die Geschichte des Sports-Entertainment eine unverzichtbare Ressource innerhalb der WWE-Büros. Finkels enzyklopädisches Gedächtnis und seine Freundlichkeit machten ihn bei seinen Kollegen beliebt. Er war hoch angesehen bei den aktuellen Superstars, den WWE-Legenden und den Hall of Famern. The Fink wurde am 4. April 2009 in die WWE Hall of Fame aufgenommen.

Die WWE spricht der Familie, den Freunden und Fans von The Finkel ihr Beileid aus.

Finkel kämpfte in den vergangenen Jahren immer wieder mit gesundheitlichen Problemen.

Howard "The Fink" Finkel
1950 - 2020

finkol 16.04.20

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.