Drucken

Backstage-Infos zum WWE Status von Roman Reigns, Ehemaliges WWE Tag Team bekommt Unterlassungserklärung

Geschrieben von Claudia.

reigns 19.05.20

- Eine WWE Quelle teilte Fightful mit, dass Roman Reigns anscheinend keine Eile hat, was seine WWE Rückkehr betrifft. Doch keiner macht ihm innerhalb der Company einen Vorwurf und er wird auch nicht unter Druck gestellt. Derzeit ist noch völlig offen, wann die WWE Rückkehr von The Big Dog ansteht. Eine weitere Person von WWE teilte mit, dass Reigns über den Video Messaging Service Cameo täglich tausend Dollar verdient - eine Mitteilung von Reigns kostet 350 US-Dollar. Somit ist Reigns nicht auf das WWE Gehalt angewiesen. Warum Reigns auch weiterhin nicht in den WWE TV-Shows erwähnt wird, konnten selbst hochrangige WWE-Mitarbeiter nicht beantworten.

Bleiben wir bei Reigns: Der 34-Jährige hat sich während seiner WWE Auszeit ein neues Rücken-Tattoo stechen lassen - siehe hier:

reignstattoo 19.05 20

- The Revival dürfen sich nicht mehr "The Revolt" nennen, denn beide ehemalige WWE Superstars bekamen nun eine Unterlassungserklärung, und zwar von den beiden Indy-Wrestlern Caleb Konley & Zane Riley, welche schon seit vielen Jahren unter diesem Namen als Tag Team auftreten. Dax Harwood & Cash Wheeler kennen Caleb Konley & Zane Riley schon seit geraumer Zeit, da sie gemeinsam in North Carolina trainierten. Die Anwälte von Dax Harwood und Cash Wheeler ruderten zurück und teilten mit, dass die beiden ehemaligen WWE Superstars nie auf den Tag Team Namen "The Revolt" zurückgreifen wollten und sich stattdessen "FTR" nennen möchten.

Quellen: fightful, instagram, wrestlinginc

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.