Drucken

Tragödie um Shad Gaspard: Herzzerreißender Kommentar von MVP (inkl. Video)

Geschrieben von Claudia.

mvp shad 19.05.20

Am gestrigen Montag berichteten wir über das tragische Schicksal am Venice Beach, Kalifornien. Dort wurde mehrere Strandbesucher u.a. auch Shad Gaspard und dessen Sohn von einer starken Strömung erfasst. Shad Gaspard versuchte daraufhin gemeinsam mit den Rettungskräften seinen Sohn zu retten. Während sein Sohn unversehrt gerettet werden konnte, wurde Gaspard von einer starken Flutwelle erfasst und ging unter. Mittlerweile scheint es traurige Gewissheit zu sein, dass er nicht mehr am Leben ist. Inzwischen hat die Küstenwache die Suche nach Shad Gaspard eingestellt.

Einer seiner besten Freunde, dem WWE Superstar MVP geht die Situation sehr nahe. Der 46-Jährige veröffentlichte diese Mitteilung auf Instagram:

"Shad Gaspard hatte ein RIESIGES Herz. Er war manchmal wie ein nerviger kleiner Bruder. Wir haben uns oft gegenseitig das Leben schwer gemacht, aber immer mit Liebe! Er hatte immer ein breites Lächeln im Gesicht und war bereit, ein Lachen zu teilen! Ich habe schon viele Freunde und Kollegen sterben sehen. Dieser Verlust hier schmerzt.

Wir teilten diesen unglaublichen Moment (Anmerkung: Beide schauten sich gemeinsam den WWE Championship Titelgewinn von Kofi Kingston an und weinten vor Freude). Ich war wütend auf ihn, nachdem er dieses Video (siehe unten) geteilt hat. Als sich dieses Video verbreitete und die Leute ihre Reaktionen auf UNSERE Reaktion zum Ausdruck brachten, wurde mir klar, dass Shad die richtige Entscheidung getroffen hatte. Ich rief ihn an, um mich dafür zu entschuldigen, also das ich ihn beschimpft hatte. Wir haben dann gelacht.

Vor kurzem schickte er mir einige der Drehbücher, an denen er arbeitete. Er hatte große Ziele. Große Pläne. Seine letzte Tat auf dieser Erde war sein Leben zu geben, um das Leben seines Sohnes zu retten."


"Ein Sohn, ein Ehemann, ein Vater, ein Freund.
Ein Held..."

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.