Drucken

Ausführliche Hintergrundinformationen zum Depush von Liv Morgan; WWE verärgert die 26-Jährige

Geschrieben von Claudia.

livmorg 26.06.20

Der Depush von Liv Morgan wurde am Montag bei Raw fortgesetzt, nachdem Natalya einen cleanen Sieg über die 26-Jährige erringen konnte. Ursprünglich sollte Liv Morgan unter Paul Heymans Regime als nächster großer Womens Single-Star aufgebaut werden. Doch nun nachdem Heyman von der Bildfläche verschwunden ist, scheint auch der Plan, Morgan als Single-Star zu pushen - endgültig fallen gelassen worden zu sein.

Schon ihre Rückkehr Ende 2019 im WWE TV als ergänzende Person innerhalb der Storyline rund um Lana, Lashley und Rusev sollte nur von kurzer Dauer sein, weil sie nicht den erwünschten Erfolg erbrachte. Im Anschluss wurde Morgan nur selten im WWE TV eingesetzt.

Wie Tom Colohue von Sportskeeda berichtet, soll Vince McMahon sogar eine geplante Liv Morgan-Promo für eine Ausgabe von Raw vor wenigen Wochen unmittelbar vor der geplanten Ausstrahlung aus der Show herausgenommen haben. Es bleibt abzuwarten, wie es weitergeht. Erste Anzeichen deuten darauf hin, dass sich Liv Morgan und Ruby Riott wieder verbünden und als Tag Team auftreten.

Bleiben wir bei Liv Morgan, denn diese ist verständlicherweise alles andere als glücklich, allerdings betrifft dies nicht nur ihren derzeitigen Status, denn auch die Bearbeitung ihres Matches am Montag bei Raw, verärgerte die 26-Jährige. Via Twitter ließ sie ihrem Unmut freien Lauf.

Auf zwei veröffentlichten Bildern ist zu sehen, wie sie einen Hurricanrana und einen Dropkick gegen Natalya ausführte, allerdings wurden diese Aktionen aus dem Match herausgeschnitten.

nattie morgan 25.06

Offenbar wurde das Match von Liv Morgan und Nattie stark bearbeitet, bevor es am Montag ausgestrahlt wurde. Daher richtete sie folgenden Tweet an die Verantwortlichen:

"Danke, dass ihr Fotos von dem, was aus meinem Match herausgeschnitten wurde, gepostet habt. Ich weiß das zu schätzen, WWE".

Allerdings ruderte Liv Morgan schnell wieder zurück und veröffentlichte einige Stunden später diesen Tweet:

"Liv, wenn du nichts Nettes zu sagen hast...halt den Mund"

Diesen Satz wiederholte sie gleich viermal, um damit offenbar Bart Simpson zu imitieren, der zu Beginn jeder Simpsons Folge mit einem Strafsatz die Tafel vollschreibt.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.